Felipe

Die Siesta-Zeit von Felipe Gutiérrez: "Danke Ainhoa"

Felipe Gutiérrez spricht diese Woche von Ainhoa ​​Murua, der an seinen vierten Olympischen Spielen teilnimmt

Kein Zweifel, der spanische Triathlon Ihnen verschuldet ist, glaube ich, ein Tag FETRI werden Sie als Sportler erkennen hat, und dass die Kinder enthielt, die in den meisten JJ.OO vorhanden waren und dass die Rio-Spiele werden vierfaches Olympia sein . Fast nichts!

Vor vielen Jahren weiß ich, Ainhoa, im November 2002 habe ich ein Interview für Finisher, die in Nr 31 Januar-Februar 2003 veröffentlicht wurden, hat mehr ausgegeben als 13 Jahre und ist hier nach wie vor jeden Tag in der Ausbildung zu geben, Wettbewerbe und immer nach dieser olympischen Klassifikation suchen.

Hat 38 Jahre hatte an diesem Tag 24 Jahre und practically'd gerade aus der Welt von Cancun und trotz der Angebote, die Bandwürmer von mehreren Clubs wollten in Zarautz, weiter zu leben: „Ich bin sehr Menschen“ hat mir gesagt, und dass immer noch wahr zu Ihrem Land zu deinen Leuten.

Ich erinnere mich, dass seine Anfänge im Sport im Schwimmverein Zarautz und im Beach-Soccer mit der Schule schwammen.

Sein offizielles Triathlon-Debüt war in Coria, es war sehr heiß und ich bin mit 100-Metern im Krankenhaus gelandet, um die Ziellinie zu erreichen. "Ich dachte, ich hätte ein Auto"Er hat es mir gesagt.

Sie hat einen Abschluss in Sport und in unserem Interview fragt sie: Denken Sie nicht an die Olympischen Spiele? Ainhoa ​​sagte mir: "Ich denke, dass es schwierig ist, an den Olympischen Spielen teilzunehmen, es gibt sehr wichtige Leute wie Ana, Pilar, Maribel, Virginia ... und ich kann mir vorstellen, dass auch neue Leute auftauchen werden. Ich sehe es schwierig, aber ich werde es versuchen, und was auch immer herauskommt" Nun, wenn es herauskam ...

Zu dieser Zeit war Ainhoa ​​sehr ruhig, es war schwierig, sie aus dem Ja oder Nein zu befreien. Vor ein paar Tagen habe ich mit ihr gesprochen und wir haben uns an diese Momente erinnert, als ich sie dafür ausgelacht habe.

In ihrem Zuhause sprechen sie grundsätzlich baskisch und folgen den Prinzipien allen Lebens. Sie mochte das Tonbandgerät im Interview oder die Kamera nicht, es war ein Schmerz für sie.

noticias_ainhoa-murua-cuarto-juegos-olimpicos-2016 Die Stunde der Siesta von Felipe Gutiérrez: "Thanks Ainhoa" felipe

Ich erinnere mich, dass ich sie gefragt habe, was ihre Familie von ihrem Engagement für Triathlon gehalten hat.

Ainhoa ​​seufzt und sagt (ich erinnere mich, dass es in der 2003 war) " Meine Mutter war ein wenig verzweifelt und zuerst wollte ich nicht, weil sie mir sagte, dass es zu viel war, besonders wenn ich ihre Kleidung zum Waschen mitbringe. Zu Hause zähle ich nichts, ich mag es nicht, Dinge zu erzählen. Mein Vater mag es nicht, dass ich es ihm nicht sage, weil er es auf der Straße erfährt und ich sage fast nichts. Es stört mich, so viel zu reden".

Für Ainhoa ​​habe ich ihren Triathlon in ihrer Stadt gemacht, den von Zarautz, sie kannte Leute, die ihn führten, und sie wollte das gleiche tun, sie hat es nicht ausgenutzt.

Ihr Trainer von der 2004 ist Iñigo Múgica und ihre große Unterstützung ist Jon Unanue, sie waren zusammen für ..., sie haben das gleiche Laster, den Triathlon und zusammen werden sie fast immer geübt, wenn sie offensichtlich für ihr Land ist.

Selten benutze ich diese Spalte über jemandem bestimmte, in der Regel in meiner Haarzeit zu sprechen, denke ich an Dinge, die schlecht passieren oder aussehen, oder ... nur einmal zu dem besten spanischen Triathlet Javier Gomez gewidmet und dieses Mal hat ich es zu dem widmen will bester spanischer Triathlet und wird zum vierten Mal in einem JJ.OO sein. Fast nichts!

Ich möchte in dieser Kolumne auch denjenigen erwähnen, den ich als seinen ersten Trainer Pedro Garrido kannte, dass ich mich gerne von seinem Unfall erholt hätte. Ainhoa ​​erzählte mir, dass er sich in letzter Zeit mit Pedro in Vitoria getroffen hat.

Am Mittwoch gibt es keine Träume oder Alpträume, nur war ich aufgeregt, dass seine AINHOA MURUA für alles danken, aktivierte er gegeben hat und weiterhin den Triathlon zu geben, ein Beispiel, wie eine Frau, treu zu ihren Prinzipien und immer lächelnd der, den ich nie mit schlechten Gesichtern oder arroganter Arroganz gesehen habe, obwohl ich Olympier bin und einer der Besten des Olympismus bin.

Mach dir keine Sorgen, Ainhoa, wenn diese Föderation nicht weiß, wie man dich belohnt, wertschätze, Ehre wirst du andere kommen, die es erkennen werden, nachdem alle Wahlen schon kommen.

DANKE AINHOA, deine Bemühungen waren nicht umsonst, du bist eine Referenz für viele Menschen, viele Mädchen reden über dich und kennen dich und möchten sicher sein, wo du angekommen bist. Du kannst stolz auf deine Bemühungen sein, es lohnt sich, weiterhin an vorderster Front zu stehen.

Viel Glück in Rio.

Stichworte
triatlonnoticias.com
Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen
schließen