Massi und Inverse schließen sich zusammen

Diese Vereinbarung vereint zwei Unternehmen mit einer langen Geschichte und Geschichte in der Welt des Radsports

IRückseite schließt sich dem Massi UCI Team zu entwickeln professionelle Radsportmannschaftssportbekleidung des Berges.

Die Verschmelzung des Wissens über die neuesten Technologien mit der Erfahrung im Wettbewerb hat zu einer Einigung geführt, die vereint zwei Unternehmen mit einer langen Geschichte und Geschichte in der Welt des Radsports, Massi seit 1934 und Inverse seit 1969.

Der neue Mitarbeiter wird das Massi UCI-Team ausrüsten, nachdem er 2020 in einem Traumjahr Weltmeister geworden ist, das ihn auf die höchsten Positionen in der UCI-Rangliste gebracht hat.

Der junge französische Läufer Loana lecomte, Gewinner des Elite-Weltcups in Nové Mêsto, aktueller Welt-, Europameister und französischer Meister in seiner Kategorie, hat den Markennamen zu den höchsten Sprossen der internationalen Cross Country-Szene gemacht.

Diese Kooperationsvereinbarung mit Inverse wurde von zwei wichtigen Neuverpflichtungen von Läufern mit viel Projektion begleitet, um den Block zu stärken: Joshua Dubau, Meister von Frankreich und Europa im Jahr 2018, und Olivia Onesti, aktueller UCI-Weltranglistenführer in seiner Kategorie.

Verstärkungen haben sich dem Preisträger angeschlossen Loana lecomte, ein Thomas Griot, 8. im Nové Mêsto World Cup, bereits Olympiasieger und ehemaliger Weltmeister Julie Bresset.

Das Set wird auch vier nationale Läufer haben: Sara Gay, Madga Duran, Cristofer Bosque e Israel Nunez.

Den Läufern steht das zur Verfügung Massi Aire SL Fahrräder Doppelsuspension und Massi Pro SL halbstarr, für hohe Konkurrenz ausgelegt.

In Bezug auf die Ausstattung hat Inverse daran gearbeitet, innovative, maßgeschneiderte Pro AIR-Trikots und -Shorts für das Team zu entwickeln, die ein anatomisches FIT-Muster aufweisen, ultraleicht sind und mit umweltfreundlichen Tinten sublimiert werden.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben