Monopoly hat bereits eine Version für Radfahrer

Es wird voraussichtlich im November dieses Jahres verfügbar sein

Das weltweit bekannte Brettspiel Monopol hat bereits eine version für radsportbegeisterte, die «Monopol Koers«, Die laut Europa Press im belgischen Sven Nys-Zentrum vorgestellt wurde.

Anstelle von Straßen wird es "klassische Radfahrer" geben

In diesem neuen Spiel Die Straßen werden durch die emblematischsten Orte der klassischen Frühlingsradfahrer ersetztwie die Grammont Wall, der Cauberg, der Koppenberg, der Poggio, die Redoute oder sogar das Roubaix Velodrom.

Es werden nur 2.000 Exemplare veröffentlicht

Philippe Gilbert (Lotto-Soudal) und Remco Evenepoel (Deceuninck-Quick Step) sind auf dem Cover des Spiels zu sehen, das ab November nur 2.000 Exemplare mit Versionen in Französisch und Flämisch veröffentlichen wird.

Ihr Verkaufspreis 50 €

Obwohl es noch nicht verfügbar ist, kann es über die Website für 50 € gebucht werden

https://monopolystore.be/products/monopoly-koers-levering-in-november-2020

Es wird abgestimmt, dass "Box" die teuerste auf dem Brett sein wird

Der teuerste Ort wurde vorerst nicht ausgewiesen und a Umfrage zur Abstimmung bis zum 29. Mai, um zu entscheiden, welcher Ort es sein wird.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen