Nicht kategorisiert

Neue POLAR CS500 Tour de France

POLAR setzt mit der Sonderedition seiner neusten Revolution im Radsportbereich, der Polar CS500 Tour de France, auf die großen Radrennen.

Die Produkte der finnischen Marke werden von der überwiegenden Mehrheit der Radsportteams für ihre Vorbereitung und den Wettbewerb bei den großen Radrennen der Welt, einschließlich der Tour de France, ausgewählt.

Anlässlich der Nähe zur französischen Runde stellt POLAR die neue POLAR CS500 Tour de France vor, die eine wichtige Neuerung in Bezug auf das Vorgängermodell darstellt, dass die Registrierkapazität erheblich zugenommen hat.

Die neue POLAR CS500 Tour de France wurde speziell entwickelt, um die Sicherheit beim Treten zu erhöhen. Sein robustes Design und dekoriert mit den traditionellen gelben Farben der Tour de France, sowie der große Flachbildschirm und das taktile System des Zugangs zu den vielen Informationen, die dieser Fahrradcomputer bietet, macht es ideal für Mountainbiker sowie Straße wollen sie nicht für eine Sekunde den Blick auf die Straße heben.

Besonders leicht (50 gr), einfach zu bedienen und leicht zu installieren (Möglichkeit sowohl am Lenker als auch in der Kraft) ist die neue POLAR CS500 Tour de France für Fahrradliebhaber gedacht, die ihre Leistung verbessern möchten. Dafür bietet POLAR in diesem Modell des Fahrradcomputers zwei exklusive Funktionen an:

- Hinweise 'Drink Reminder', konfigurierbar nach verschiedenen Parametern (Kalorien, Zeit, Entfernung ...), die an das Bedürfnis des Radfahrers nach Flüssigkeit erinnern

- 'Trainingsbelastung' (Trainingsbelastung), die grafisch und visuell die Fitness nach dem Training anzeigt und so die Entscheidung ermöglicht, neue Sitzungen zu beginnen oder sich auszuruhen.

Die Polar CS500 Tour de France wird mit dem mit Spannung erwarteten Kéo Power Leistungssensor kompatibel sein, der in Kürze nur in autorisierten POLAR-Filialen in Spanien erhältlich sein wird.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben