Tri-Fisio

David Serra antwortet: In letzter Zeit, wenn ich das Fahrrad fahre, sind meine Hinterbacken schnell geladen, warum kann es sein?

David Serra, der Beitrag von Triathlon News, beantwortet eine Frage, die Luisete, eine unserer Leserinnen, uns durch unser Formular geschickt hat. Kontakt

In letzter Zeit, wenn ich mit dem Fahrrad fahre, wird mein Gesäß in kurzer Zeit belastet. Warum kann es so sein?

Hallo Luisete, dein Problem mit dem Gesäß kann mehrere Ursachen haben, aber das erste, was du tun musst, ist die Verbesserung der Beweglichkeit deiner Hüfte-Rotator-Muskeln (Gluteus medius und Pyramide) mit Dehnung und Massage.

Es ist auch wichtig, eine gute Beweglichkeit und Lendenwirbelsäule zu haben, um so komfortabel und entspannt wie möglich auf dem Fahrrad zu sein.

Dazu sollten Sie nicht vergessen Bauchmuskelübungen durchzuführen, von denen ich die Hypopressiva empfehlen würde.

Sie sollten auch die Breite des Sattels und des Tretlagers überprüfen, die sich auf die Breite Ihrer Hüfte beziehen. Denken Sie, dass es immer einfacher ist, biomechanische Anpassungen an Ihrem Fahrrad vorzunehmen als in Ihrem Körper.

Jedenfalls müssen wir denken, dass wir manchmal Schmerzen oder Unbehagen haben, weil wir noch nicht ausreichend an irgendeine Art von Übung oder Aktivität angepasst sind.

Ich empfehle Ihnen auch, dass Sie in dem Moment, in dem Sie feststellen, dass Ihr Gesäß belastet ist, ein wenig auf dem Rad sitzen, das heißt, dass Sie die Position wechseln und Sie von Zeit zu Zeit heben.

Wenn Sie dies lange Zeit tun, wird es schwieriger, aber in den Häfen oder steilen Hängen können Sie es benutzen.

Wenn Sie Fragen an David Serra Physiotherapeut haben, können Sie uns über unser Formular schreiben Kontakt

Für weitere Informationen: http://www.fisiocerdanyola.com/

David Serra & TN

Stichworte
triatlonnoticias.com
Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen
schließen