ROADTOKONA

Miquel Blanchart #roadtokona 2018

{wbamp-meta name = »bild» url = »bilder / geschichten / neuigkeiten_08 / miquel-blanchart-roadtokona.JPG» breite = »300" höhe = »150"}

Das große Ziel von Miquel Blanchart ist es, bei der Weltmeisterschaft in Hawaii bei 2018 anzutreten

Heute präsentieren wir den vierten Teil des Follow-ups, das wir den spanischen Triathleten machen, die Optionen haben, an der Kona 2018 Weltmeisterschaft teilzunehmen. Nach der Analyse der Möglichkeiten von Ivan Raña, Javi Gómez Noya und Eneko Llanos ist heute der katalanische Triathlet Miquel Blanchart, die bereits in 2015 den Hawaii World Cup gespielt haben und im letzten Jahr sehr nah dran waren.

Miquel Blanchart hat derzeit 1.920 - Punkte, dank seiner vierten Position in der IM von Barcelona und IM von Mar del Plata wo er in jedem Test 960-Punkte bekam. Wie wir in früheren Fällen erwähnt haben, Das Limit in Kona sollte in der Nähe der 3.000-Punkte liegenDeshalb Miquel hat noch einen langen Weg vor sich aber ihm fehlt noch die gesamte 2018-Saison, um Punkte zu sammeln und in "Mekka" zu sein

Miquel selbst hat uns erzählt, was seine Sensationen von seiner #roadtokona 2018 sind:

Nun, wie Sie bereits wissen, ist der Weg zur Big Island für die Triathleten meiner "Größe" sehr schwierig, da sie nur fahren50 am besten bei der KPR klassifiziert. In meinem Hausoder wir sind immer am Ball, denn da die Podien für mich praktisch nicht existieren, muss ich in den Ergebnissen, die ich während der Saison mache, einen gewissenhaften Rekord halten. Also versuche ich die Rennen so zu wählen, dass ich möglichst viele Möglichkeiten habe Punkte zu holen oder im Podium zu sein.

Heute Ich bin in der Klassifikationszone, aber denken Sie daran, dass dies nicht bis Ende August endet so dass die Klassifizierung in ständiger Bewegung ist.

Die 2018-Saison, ich begann es in IM Barcelona wo ich 4 gemacht habe, habe ich ein paar Punkte genommen und ich habe weitergemacht Mar del Plata wo ich wieder 4º gemacht habe Man könnte sagen, dass ich die 50% der Punkte habe für die Klassifizierung. Ich muss mit der gleichen Dynamik weitermachen, und wenn es so wäre, wäre ich sicher auf der Kona-Startlinie.

Im Moment bin ich nicht sehr klar über die Saison, aber was ich weiß, ist, dass ich in der 70.3 aus Marbella und es könnte das sein Lanzarote auch.

Lass das Glück mit mir sein!

Miquel Foto: Joan Dols / Facebook Miquel Blanchart

Stichworte
triatlonnoticias.com
Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen