Wofür werden verzweigtkettige Aminosäuren verwendet?

Derzeit greifen immer mehr Sportler zu Nahrungsergänzungsmitteln, um ihre Leistung zu verbessern und die richtige Menge aller Nährstoffe zu erhalten, die sie benötigen.

Eine davon sind die verzweigtkettigen Aminosäuren oder BCAAs, eine Substanz, die Valin, Isoleucin und Leucin kombiniert und die insbesondere bei Kraftsportarten zur Steigerung der Muskelmasse eingesetzt werden kann.

Als nächstes werden wir erklären, wofür verzweigtkettige Aminosäuren sind.

Verzweigtkettige Aminosäuren im Sport

Aminosäuren werden in aeroben Sportarten wie Radfahren, Schwimmen oder Marathons verwendet, dh in solchen, die eine lange Dauer haben.

Ebenso sind sie sehr nützlich bei Übungen, die auf bestimmte Muskelgruppen wirken, wie z. B. beim Gewichtheben.

Bei diesen Arten von körperlicher Aktivität werden die im Blut vorhandenen verzweigtkettigen Aminosäuren aufgebraucht und die in den Muskeln gespeicherten müssen zur Energiegewinnung verwendet werden.

Wenn der Athlet nicht die notwendige Dosis an BCAAs zu sich nimmt, hat er eine längere Erholung und weniger sportliche Leistung.

Aus diesem Grund ist es ratsam, die Ernährung mit einem Nahrungsergänzungsmittel aus verzweigtkettigen Aminosäuren zu ergänzen, wie z hier online kaufen.

Die Funktionen von BCAAs

Die verzweigtkettigen Aminosäuren sind essentiell, was bedeutet, dass sie durch den Verzehr von Lebensmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln aufgenommen werden müssen.

Mindestens 35 % des Körperproteins entsprechen BCAAs und in geringerem Maße kommen sie in der Skelettmuskulatur vor. Zu seinen Hauptfunktionen gehören:

  • Versorgen Sie die Muskeln während intensiver Übungen mit Energie.
  • Förderung der Proteinsynthese.
  • Muskelkatabolismus vermeiden.

Ebenso ist die Verwendung von verzweigtkettigen Aminosäuren mit den folgenden Funktionen verbunden:

Muskelmasse erholen

Die verzweigtkettigen Aminosäuren fördern die Entwicklung des Wachstumshormons, das hilft, die Muskelgröße zu erhöhen.

Ebenso reduziert es den Schaden, der in der Muskelmasse auftritt, da es die Menge an Milchsäure und anderen im Körper vorhandenen Enzymen verringert.

Reduzieren Sie die Muskelermüdung

Durch die Verringerung der BCAAs im Blut steigt das Serotonin im Gehirn an, was zu Veränderungen im Nervensystem und letztendlich zu Müdigkeit führt.

Einige Studien weisen darauf hin, dass eine Zunahme an verzweigtkettigen Aminosäuren diesen Prozess umkehren kann.

Stärkung des Immunsystems

Intensives Training bewirkt eine Abnahme des Blutglutamins und damit auch der Immunantwort.

Die verzweigtkettigen Aminosäuren geben Glutamin an das Blutplasma zurück, welches stärkt das Immunsystem.

Wie werden verzweigtkettige Aminosäuren eingenommen?

Am empfehlenswertesten für intensives Training ist die Einnahme von BCAA-Shakes eine halbe Stunde nach dem Training zusammen mit dem Verzehr von Kohlenhydraten.

Außerdem können sie auch eine halbe Stunde vor körperlicher Aktivität verzehrt werden, sodass sie später bereits verfügbar sind. Es wird empfohlen, sie mit reichlich Flüssigkeit einzunehmen.

Verzweigtkettige Aminosäuren haben zahlreiche Funktionen im Körper und eignen sich für intensives oder langfristiges Training.

Unter anderem helfen sie dabei, Muskelmasse wieder aufzubauen, Müdigkeit zu reduzieren und das Immunsystem zu stärken.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen