Zuriñe Rodriguez gewinnt den Continental Cup von Aqaba

Der olympische Triathlet in London 2012 verabschiedet sich in dieser Saison 2016 nach seiner Rückkehr zum hochkarätigen Wettkampf aufs Schönste.

 

Heute wurde der Continental Cup von Aqaba in Jordanien abgehalten, wo der spanische Triathlet war Zuriñe Rodriguez er hat den endgültigen Sieg erreicht.

Zuriñe kam als Dritter aus dem Wasser und dank eines guten Übergangs kam er in T1 sehr nahe am Kopf heraus. Bei km1 wurde ein Angriff ausgeführt, der in Ruhe gelassen wurde und seinen Vorteil bis zum Ende des Tests beibehielt.

Zuriñe Rodriguez gewinnt den Continental Cup von Aqaba

Camila Alonso y Zuriñe Rodriguez Sie sind die einzigen beiden Spanier, die in diesem Jahr einen ITU-Sieg errungen haben.

Weitere Informationen in Kürze

Foto @triatonsp

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben