Xterra und die ITU bei der Cros Triathlon Weltmeisterschaft

Die ITU hat TEAM Unlimited / XTERRA ausgewählt, um die Cros Triathlon-Weltmeisterschaft 2012 zu organisieren, die am 19. Mai im Mountain State Park in Birmingham, Alabama, stattfinden soll.

Diese Meisterschaft hat 20.000 USD für Elite-Athleten, die eine Schwimmstrecke von 1,5 km, gefolgt von 30 km mit dem Mountainbike und einer 10 km langen Rennstrecke absolvieren müssen.

Die Präsidentin der ITU, Marisol Casado, kommentierte die Allianz mit XTERRA wie folgt: "Wir sind uns der Robustheit der Organisation sicher, die es uns ermöglicht, den Cros Triathlon auf ein neues Niveau zu bringen."

Dies ist das erste Mal, dass diese Veranstaltung in den USA stattfindet. Die ITU war Gastgeber der ersten Ausgabe der letztjährigen Cros Triathlon-Weltmeisterschaft im Ring (Extremadura, Spanien), bei der der vierfache XTERRA-Weltmeister Conrad Stoltz aus Südafrika und die dreimalige XTERRA-Weltmeisterin Melanie McQuaid aus Kanada anwesend waren habe den Titel bekommen.

"Durch die Kombination der XTERRA-Serie mit der ITU erreichen wir in der Zusammenarbeit zwischen Direktoren und Verbänden neue Höhen. Der Hauptsitz in Oak Mountain und Shelby County ist perfekt für diese Veranstaltung." Sagte David Nicholas CEO von XTERRA.

Andererseits hat die ITU auch die niederländische Stadt Den Haag für die Weltmeisterschaft 2013 ausgewählt.

Diese Veranstaltung findet am 13. Juli 2013 statt und bietet Elite-Athleten Preise in Höhe von 35.000 Euro. Außerdem werden ein U23-, Junior-, Altersgruppen- und Paratriathlon-Rennen ausgetragen.

In Vorbereitung auf diese Meisterschaft wird die Stadt Gastgeber sein die Triathlon Cros Europameisterschaften in diesem Jahr.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben