Triathlon Nachrichten

XTERRA Extremadura 2015 kommt in Plasencia an, um die spanische Meisterschaft zu feiern

Der Test, der für die European Tour der Kategorie gültig ist, gewährt den Gewinnern einen direkten Platz für das Finale, das im November in Maui stattfinden soll

 

Alles bereit, damit morgen, Sonntag in Plasencia gespielt wird, Meisterschaft von Spanien XTERRA 2015 werden fast dreihundert Triathleten in einer der einzigartigsten Enklaven im gesamten Jerte-Tal auftreten. Vor uns müssen die Teilnehmer 1.500 Meter schwimmen, 37 km auf einer schwierigen und kurvenreichen Mountainbike-Strecke und schließlich fast 12 km zu Fuß laufen, um von La Isla zu den Antennen zu gelangen und nach La Isla zurückzukehren. im Herzen von Plasencia, wo sie ihre Teilnahme beenden werden.

Zu den herausragenden Teilnehmern gehört ein Name: Rubén Ruzafa. Die dreimalige Weltmeister XTERRA, nur Sportler jemals in der Geschichte der doppelte Krone des Weltmeister XTERRA und ITU (International Triathlon Union) zu halten und auch verteidigt Sieg in dem gleichen Triathlon im vergangenen Jahr im La Manga Club (Murcia).

Aber er wird nicht der einzige Spanier sein, der den Sieg erringen will. Roger Serrano (XTERRA Weltmeister Sub23), Ruben Peñuela, Juan Carlos Nieto, Gonzalo David Orozco, Albert Soley oder Xavier Jové wird im Inland alles möglich, so dass der Titel Champion Spanien XTERRA bleiben tun; Sie werden versuchen, dieses Kunststück zu verhindern: Stephane Decressac, Jan Pyott, François Carloni, James Walker oder Asa Shaw. In der weiblichen Kategorie die Spanier Natividad Gómez Sie müssen sich den großen internationalen Favoriten stellen: Louise Fox, Brigitta Poor und Helena Ervanoba.

Pasta-Party

Als Auftakt zum Wettbewerb am Samstag, dem traditionellen Pasta-Party vor dem Wettkampf, bei dem die Triathleten nach mehreren Tagen der Anerkennung der verschiedenen Rennstrecken und vor allem nach Kenntnis aller technischen Details durch die Organisation der Veranstaltung, die im offiziellen Briefing in übermittelt wurden, ihre bisherigen Erfahrungen teilen werden Hier werden alle Sehenswürdigkeiten dieser technischen Tour analysiert, auf der diese erste Ausgabe der spanischen XTERRA-Meisterschaft „Extremadura 2015“ stattfinden wird.

XTERRA Kinder

XTERRA ist viel mehr als ein Sport, es ist ein Lebensstil, bei dem für die Umwelt zu respektieren und die Natur ist ein wesentlicher Bestandteil dieses Sports zusammen mit der Gemeinschaft. Und genau diese Werte, in diesem Jahr XTERRA Spanien zu fördern gestartet XTERRA Kinder, bei denen die jüngeren Teilnehmer werden vor der Möglichkeit des Gehens einen Hintergrund zu erwerben und wichtig, die Quer Triathlon-Erlebnis zu genießen. Plasencia Gastgeber daher den zweiten Test XTERRA Kinder 2015 wo jüngere Athleten eine aquathlon im Bereich der Insel machen. (DISTANCE)

Zuschauer

XTERRA Spanien „Extremadura 2015“ will alle Fans diesen Sport bringen und bietet einen kostenlosen Eingangsbereich und einen spektakulären Blick während der gesamten Tour und sehr auffällige Punkte, an denen die Teilnehmer Triathleten guten Eindruck von seiner Geschicklichkeit im Triaton Kreuz verlassen.

Meisterschaft von Spanien XTERRA ist möglich dank der Extremadura Tourismus, Stadt Plasencia, Diputación de Cáceres, Extremadura Sport von der Basis, Paprika de la Vera, eine Gruppe kooperativer Valle del Jerte, El Periódico de Extremadura, GR100, Fahrräder Kilometer 0, Held , Menges de Deus, Obst Gesetz, Früchte Trops, Costa del Sol, 3GO, Powerade, Skechers, Squirt, Ecke Kliniken, Spanisch Triathlon Verband, Vitalsport, OXD Pflege, Nordwik, Bryton, Cebe, Catlike, Bodegas Muñana und Extremadura Federation Triathlon

Weitere Informationen: http://xterraspain.es/

Foto: Xterra

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen