Xavier Giró, von den Drogen bis zur Titan Desert

Erschöpft durch die Jahre des Kokainkonsums seit der Pubertät, mit 120-Kilos Gewicht und Aufgabe durch die Familie, unternahm 29 im Alter von XNUMX einen Erholungsweg

Erschöpft durch die Jahre des Kokainkonsums seit der Pubertät, mit 120-Kilos Gewicht und Aufgabe durch die Familie, unternahm 29 im Alter von XNUMX einen Erholungsweg

Selbstzerstörung und Erniedrigung oder eine neue unbekannte Richtung der Anstrengung und des Leidens, um einen unsicheren Ort zu erreichen. Das Fahrrad hat Xavier Giró wieder zum Leben erweckt und die Garmin Titan Wüste ist der Höhepunkt seiner Lebensveränderung.

La Titan Desert Es ist ein Mountainbike-Rennen in Etappen, in denen Orientierung und Ausdauer durch die unglaublichsten Landschaften Marokkos herrschen. Der Wettbewerb besteht aus 6-Etappen und über 600-Kilometern während der 6-Tage, bei denen die Teilnehmer der Hitze, der Wüste und den harten Bedingungen des Rennens ausgesetzt sind.

Es ist mehr als fünf Jahre her Xavier Giró er erholt sich von seiner Drogensucht. Dafür hat ein Verbündeter ihm geholfen und in dieser Zeit das Fahrrad begleitet. Und während dieses 2019 wird dieser Prozess mit seiner großen Herausforderung der persönlichen Verbesserung kulminieren:  die Garmin Titan Desert.

Ich hatte den Tiefpunkt erreicht. Über 5 vor ungefähr anderthalb Jahren kam das Leben dieses Tarraconense vor einer wichtigen Kreuzung an Ich musste eine Entscheidung treffen. Folgen Sie dem Pfad, der die letzten Jahre der Selbstzerstörung und der Erniedrigung von allem, was er wollte, vor allem seiner Familie, oder führte eine neue unbekannte Richtung einschlagen Anstrengung und Leiden, um einen ungewissen Ort zu erreichen.

Erschöpft von den Jahren von Kokainkonsum seit der Pubertät und die Aufgabe der Familie, im Alter von 29 Jahren, unternahm einen Erholungspfad. Er verbrachte drei Monate intern an das Hippokrates-Institut der Hostalets de Balenyà, ein Behandlungszentrum für Drogenabhängigkeit. Dort begann er mit seinen Gefährten zu gehen, er konnte nicht rennen. Die Sucht hatte ihn bis zu mehr als 120 Kilo zugenommen. Er zog in eine geschützte Wohnung und fuhr alleine Fahrrad. Später, vor ungefähr 3 Jahren, trat er dem BTT Cycling Club von El Castellar, seiner Stadt im Camp de Tarragona, bei.

"Ich habe dieses Spiel für große Kinder ausprobiert, nämlich das Motorrad. Ich entdeckte eine Welt, eine Leidenschaft, einen Raum, in dem ich diese neuen Fähigkeiten anwenden konnte, die mich gelehrt haben, wieder zu leben, und dass ich jeden Tag klarer sah, dass sie unabdingbar waren, um weiterzukommen: Beharrlichkeit, Anstrengung, Demut, Selbstdisziplin ... Das alles im Therapieraum war Theorie, auf dem Fahrrad nahm Form an und wurde zu meiner Lebensweise".

Langsam, mit Hilfe von Therapeuten und Kollegen, mit der bedingungslosen Unterstützung derer, die ihn lieben, und einem Werkzeug, das ihn von Anfang an begleitet hat, dem Fahrrad, konnte er das Spiel gegen Drogen gewinnen. Nachdem er Routen durch Andorra gemacht und an der Transcatalunya teilgenommen hat, erinnert er sich mit besonderer Emotion an den letzten Kilometer einer OpenNatura in seiner Stadt: „Ich stand bereits vor den letzten Metern und sah, dass meine Familie bei meiner Ankunft auf mich wartete. In diesem Moment fiel die Träne und ich dachte an die schweren Momente, die passiert waren. Aber jetzt war ich bei ihnen".

In diesem Jahr, um diesem Kampf ein Ende zu setzen, hat sich Garmin Titan Desert für die größten Abenteuer entschieden. Er hat noch nie einen Etappentest absolviert, möchte aber zusammen mit zwei anderen Partnern ein Gefühl der Selbstverbesserung vermitteln: "Sport hilft Ihnen, sich zu verbinden und sich wieder in die Gesellschaft einzuführen. Ein Kollege, der bereits dreimal die Titanwüste besucht hat, hat mich verwickelt, insgesamt sind wir drei. Mal sehen, ob es stimmt, dass 'die Wüste dein Leben verändert'".

Weitere Informationen:   https://www.titandesert.com/  

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz