Virginia Berasategui wird Zehnter des Ironman von Hawaii

„Die Ermutigung aller Menschen, die mich unterstützen, hat mir geholfen, die schreckliche Hitze in KONA heute zu ertragen. Am Ende des zehnten Platzes, World Top Ten (wie sie sagen) und ich bin sehr sehr glücklich.

Es hat mir sehr gut geschmeckt! Ich konkurriere wieder mit den Besten und habe es vier Jahre in Folge geschafft, hier in Hawaii in den TOP TEN zu sein. Jetzt muss ich mich ausruhen und erholen ».

So zufrieden und müde war der Bilbao-Triathlet im Ziel, nachdem er eine Neuauflage des legendären Hawaii Ironman absolviert hatte, der als Olympiade dieser harten Sportart gilt. Berasategui hatte sich zum Ziel gesetzt, unter die Top Ten zu kommen, nachdem er sich nach einer vorzeitigen Verletzung im Juli mit weniger Vorbereitung als geplant zum großen Weltereignis gebracht hatte. Es ist gelungen.

Quelle: eldesmarquebizkaia.com

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen