Virginia Berasategi zielt erneut auf BilbaoTriathlon ab

Virginia Berasategui hat seine Anwesenheit in der. Bestätigt Bilbao Triathlon 2012 wo es bereits in seiner ersten Ausgabe den Sieg errungen hat.

Nach einer schweren, verletzungsbedingten Saison beendete Virginia das Jahr 2011 mit einem Sieg beim BilbaoTriathlon, einem großartigen zehnten Platz in Hawaii, und in Anerkennung all dessen, seiner Karriere und dessen, was er zu diesem Sport beigetragen hat, für die Villa und von Bizkaia als „Illustre von Bilbao”, Die jüngste Frau, die jemals diese Auszeichnung erhalten hat, die diejenigen belohnt, die der Stadt Glanz verleihen.

1. Welche großen Ziele haben Sie sich in diesem Jahr gesetzt?

Ohne Zweifel ist das große Ziel in diesem Jahr die Langstrecken-Weltmeisterschaft in Vitoria. Außerdem hoffe ich, noch ein Jahr in Hawaii zu sein und natürlich wieder Spaß an den Straßen von Bilbao zu haben.

2. Haben Sie den Kalender bereits definiert?

Mehr oder weniger habe ich es definiert. Neben der Weltmeisterschaft, Vitoria und Bilbao werde ich heute anscheinend zum Ironman nach Südafrika gehen, um mich für Hawaii zu qualifizieren. Der Rest ist offener, aber ich werde 70.3 machen, um mehr Punkte zu bekommen.
3. Wie beurteilen Sie die letzte Kampagne?

Die letzte Saison war ein bisschen seltsam, eher Improvisationen, da ich aufgrund verschiedener Probleme die erste Phase der Vorbereitung nicht gut abschließen konnte und das schleppte. Nach dem Sieg in Bilbao und dem erneuten Erreichen der Top Ten in Hawaii und der Ironman-Distanz in Europa in Frankfurt können wir neben den anderen Ergebnissen auch sagen, dass dies akzeptabel ist.
4. Wie geht es dir mit deinen körperlichen Problemen?

Die Operation scheint gut verlaufen zu sein. Ich fange an zu trainieren und bin noch nicht am Fuß. Hoffen wir also, dass alle Schmerzen in die Geschichte eingehen.

5. Wie haben Sie den vergangenen BilbaoTriathlon erlebt? Welches Gedächtnis hast du?

Bufff, nur daran zu denken macht mich aufgeregt !! Es war erstaunlich, all die Leute zu sehen, die nach dem Test dort waren. Ich hätte es mir nie so vorgestellt. Außerdem hatte ich das Glück, bei mehreren Freunden den Fehler zu bekommen, dass es das erste Mal war, dass sie diese Distanz zurücklegten, und es war etwas ganz Besonderes, am Ende ihr Gesicht der Freude zu sehen.

6. Was bedeutete es für Sie, als Test zu Hause zu gewinnen?

Die Wahrheit ist, dass ich in den vergangenen Tagen enormen Druck auf mich ausgeübt habe, der Test in meiner Stadt zu sein und vor vielen meiner Sponsoren zu stehen. Als ich als Erster die Ziellinie erreichte, war es sehr aufregend, meine ganze Familie und insbesondere meinen Vater zu sehen, der in die Organisation des Tests vertieft war.
7 Was sind für neue Marktteilnehmer die Stärken des Tests?

Für mich sind die Schaltungen eine Stärke des Tests. Das Schwimmen ist einzigartig aufgrund der Umgebung, in der es stattfindet, das Fahrrad ist sehr schön und hart zugleich und das Rennen zu Fuß durch die städtische Rennstrecke ist unschlagbar.
Darüber hinaus denke ich, dass die Organisation sich bemüht hat, sich zu differenzieren, und wirklich auf den Triathleten setzen und etwas anderes anbieten wird, als wir es gewohnt sind. Ich denke, wenn sie in dieser Linie weitermachen, wird oder sollte dies ein Maßstab in einem sein Zukunft für viele Triathleten.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben