Victoria von Francesc Sola in London

Francesc Sola hat uns erneut Freude bereitet, als wir letztes Wochenende bei der Dextro ITU Weltmeisterschaft in der Kategorie London in London gewonnen haben TRI1 Paratriathlon.

Hier haben Sie die Chronik unseres Meisters aus erster Hand:

«Wir haben den Sieg in der World Championship Series in London wiederholt. Am vergangenen Sonntag liefen wir im bekannten Hyde Park in London, wo auch das Eliterennen der Jungen und Mädchen der World Series gefeiert wurde, darunter die Spanier Raña, Gomez, Mola, Murua, Rodriguez und Damlaimcourt, die beiden spektakulären Rennen wo die Spanier zeigten, dass sie immer noch am Fuße des Canyons sind.

Der Tag des Rennens, gingen wir in den Bereich Athleten, wo wir die Zahlen bekamen und wir fertig Ich ziele darauf ab, alles zu setzen, trinken auf dem Fahrrad, die Mulebar Gele fest auf der Gabel nicht eine zweite Überprüfung der HED Räder zu verlieren und alles für den Kampf bereit zu lassen.

Mehr als eine Stunde, bevor wir aus dieser Gegend gebracht wurden, um zum Übergang zu gelangen, aber wir hatten noch viel Zeit und es fing an zu regnen, so dass wir mehr als eine Stunde im Regen blieben, mit etwas Wind und bis zu einer Stunde Kälte, bevor wir uns entschieden Ich habe das Neopren Zoot angezogen, weil ich es nicht mehr aushalten konnte.

Endlich betraten wir den Übergang und es regnet immer noch, als wir alles fertig hatten, begannen wir uns aufzuwärmen, weil der Wind und die Kälte mit der Luftfeuchtigkeit etwas komplizierter waren und das Gute beim Betreten des Wassers war, dass die Temperatur höher war als die Außentemperatur. Er fühlte sich wohl.

2.bp_.blogspot.com_-188UGmhVwQ4_TkLAstPTTWI_AAAAAAAAAZA_D8V4t88XZQQ_s320_DSC04920 Sieg von Francesc Sola in London


Dan und ich verhängten ein starkes Tempo schwimmen, ich fühlte mich sehr wohl, Neopren Zoot Prophet wirklich toll und half mir sehr schwimmen sehr schnell und super bequem, ich merkte, ich links hinter meiner Kategorie und mehr Menschen , die erste Boje vorbei ich merkte, ich ganz allein war, weiß aber nicht, wenn es viele Menschen vor waren, als aus dem Wasser hörte ich es der zweiten Gesamt und Verlassen 1.05 ‚war der zweite Platz, ich das Neopren schnell entfernen, Helm, Mulebar und Laufen, die ersten Runden mit dem Fahrrad waren schnell und nutzten einen kleinen Vorteil, obwohl die letzten beiden weicher waren, um sich ein wenig zu erholen und auszusteigen, um bequem und mit gutem Unterschied zu laufen.

Um den Rennstuhl zu fahren erkannte ich, dass die regen traccionaban Ringe, bekam ich ziemlich nervös und versuchen, ruhig zu bleiben und das Rennen beenden und nicht aufgeben und nicht zu denken, dass adelantase mich nicht und das war es, einen Blick werfen zurück zu vergewissern, dass ich gut ging zuerst ins Ziel kommt mit einer Zeit von 1. 14 09h ein einfaches Rennen für regt und Nerven für die vergangene Woche vor, weil ich nicht wusste, ob er "liefe

triatlonnoticias.com
Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen