Víctor del Corral und Michelle Vesterby, Gewinner des XXI Ironman Lanzarote

Víctor del Corral, aktueller europäischer Cross-Triathlon-Meister, wurde auf der Insel Lanzarote beim härtesten Ironman der Welt zum „Iron Man“ ausgerufen, als er als Erster und allein die Ziellinie in Puerto del Carmen erreichte, nachdem er 3,8 Kilometer geschwommen war. eine Etappe mit dem Fahrrad von 180 km. und später 42,195 Laufkilometer.

Trotz eines etwas unregelmäßigen Starts im Schwimmen, wo er nicht unter die ersten Zehn kam, machte Víctor in der Radetappe Positionen gut, bis er es schaffte, sie auf dem zweiten Platz zu beenden. Es war der Marathonlauf, als der Katalane die Führung übernehmen konnte, dank der Tatsache, dass der Brite Philip Graves, Sieger des Ironman in Großbritannien im Jahr 2010, bei Kilometer 15 verletzt ausschied.

Nachdem Víctor Del Corral die verbleibenden siebenundzwanzig Kilometer allein bewältigt hatte, wurde er mit einer Zeit von 8:44.40:XNUMX zum Sieger des Tests gekrönt, vor dem Briten Stephen Bayliss als Zweiter und dem Portugiesen Sergio Marques als Dritter.

„Ich bin mehr als glücklich über diesen Sieg, ich habe mir ein Ziel und einen Traum erfüllt. Ich denke, es ist der wichtigste Sieg meiner Sportkarriere, zumindest der mit dem sentimentalsten, denn als Spanier einen Ironman auf Lanzarote zu gewinnen, ist das Nonplusultra", kommentierte der Triathlet auf einer Pressekonferenz.

"Ich bereite diesen Test auf Lanzarote seit letztem November vor und seit diesem Monat wusste ich, dass dies das Ziel der Saison war", sagte Del Corral, der sagte, dass das Rennen "bei viel Hitze und mäßigem Wind" stattgefunden habe. von allen Teilnehmern gefürchtete meteorologische Faktoren.

Mit diesem Sieg ist Víctor Del Corral nach dem Mann aus Vitoria der zweite Spanier, der den Ironman von Lanzarote gewinnt Eneko Llanos, die in den Jahren 2007 und 2010 auslief.

Bei den Frauen ging der Sieg an die Dänin Michelle Vesterby, die eine Zeit von 9h58.10 absolvierte. Der zweite Platz ging an die Britin Bella Bayliss, Gewinnerin des Lanzarote Ironman 2008 und 2009, die in 10:06.16:10 ins Ziel kam, während die Niederländerin Helene Bij de Vaate mit 27.38:XNUMX:XNUMX Dritte wurde.

Saleta Castro, ein Triathlet, der für einen Großteil des Tests die Spitzenpositionen in der Wertung belegte, brach im Segment des Rennens zu Fuß zusammen und beendete schließlich das Ironman Lanzarote auf dem siebten Platz.

Der Test verzeichnete einen Rekord mit 1.694 registrierten Teilnehmern, 227 mehr als im Jahr 2010, der Ausgabe mit der bisher höchsten Teilnahme mit 1.567 registrierten.

Allgemeine Klassifizierung:
Männlich:
1. Victor Del Corral (ESP) 8h44.40
2. Stephen Bayliss (GBR) 8h53:38
3. Sergio Marques (POR) 9h02:59
Weiblich:
1. Michelle Vesterby (DEN) 9h58.10
2. Bella Bayliss (GBR) 10h06.16
3. Helene Bij de Vaate (NED) 10h27.38.

EFE

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen