Victor del Corral erzählt uns seinen zweiten Platz beim Internationalen Halbmarathon von Lanzarote.

Nach nur zwei Wochen Training und zeitgleich mit meinem Winteraufenthalt auf der Insel machte ich mich auf den Weg, um einen Trainingstest im Wettkampf zu absolvieren und den Lanzarote International Half Marathon zu nutzen.

Selbst mit sehr wenigen Kilometern auf meinen Beinen war das Ziel klar, von Anfang bis Ende einen stabilen Rhythmus beizubehalten, der es uns ermöglicht, wertvolle Daten über meinen Formzustand zu erhalten, um das Training fortzusetzen. Das festgelegte Tempo betrug 3 Zoll pro Kilometer, was mich in 30 Stunde 1 Minuten zum Ziel führen würde.

 

An einem windigen Tag und auf einer ziemlich welligen Strecke schien das Kunststück nicht sehr klar zu sein, aber ich machte mich bereit, es zu versuchen. Der jederzeit regulierte Rhythmus war in Kilometern mit günstigem Wind sehr angenehm, wenn auch nicht in solchen, in denen der Wind wehte.

Trotzdem, und ich habe den Test sehr genossen, ich habe ihn bekommen, ich bin in 1h23'19 ins Ziel gekommen. Ich habe ein großartiges Training gemacht, ich habe einen Morgen mit vielen Freunden geteilt und es hat mir auch geholfen, einen zweiten Platz in der Endwertung zu erreichen.

Jetzt werde ich jeden Tag etwas länger und intensiver zum Training zurückkehren und erst Ende Januar beim 4-stufigen Offroad-Mountainbike-Rennen des Club La Santa zum Wettkampf zurückkehren.

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz