Vicente Hernández Zweiter im Miyazaki World Cup

{wbamp-meta name = »image» url = »/ images / stories / news_07 / vicente-hernandez-second-world-cup-japan-2017.JPG» width = »300" height = »150"}

Vicente bekommt nach seinem Sieg letzte Woche in der Challenge Sardinia den zweiten Platz. Uxío Abuín wird Vierter

Heute morgen wurde umstritten Triathlon-Weltmeisterschaft in Miyazaki (Japan), wo die Spanier mit dem zweiten Platz von Vicente Hernandezder vierte Uxío Abuin  der elfte Platz Antonio Benito und die 34-Position von Cesc Godoy

Testsieg war für die belgische Marten Van Riel in einer Zeit von 1: 42: 36 3 folgte nur wenigen Sekunden Vicente Hernandez (01: 42: 39). Dänen Andreas Schilling (01: 43: 04) wurde Dritter.

Klassifizierung

1

Marder

Van Schiene

BEL

01: 42: 36

2

Vicente

Hernandez

ESP

01: 42: 39

3

Andreas

Schilling

DIE

01: 43: 04

4

Jelle

Geens

BEL

01: 43: 25

5

Uxio

Abuin Ares

ESP

01: 43: 30

6

Delian

Staatsf

ITA

01: 43: 30

7

Sam

Ward

NZL

01: 43: 31

8

Rodrigo

Gonzalez

MEX

01: 43: 32

9

Jonathan

Wayaffe

BEL

01: 43: 38

10

Matthew

Sharpe

CAN

01: 43: 43

11

Anthony

Benito Lopez

ESP

01: 43: 51

34

Francesc

Godoy Contreras

ESP

01: 48: 01

 

Wie für den weiblichen Test, der Amerikaner Sommerkoch war der Gewinner mit einer 01-Zeit: 54: 12 gefolgt von ihrem Landsmann Taylor Spivery (01: 54: 50) und vom Australier Emma Jackson (01: 54: 53) besetzt die dritte Endposition. In diesem Test gab es keine spanische Vertretung

Foto @triathlonlive

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen