Valencia Triathlon übertrifft bereits das registrierte 2100

Beliebte Triathleten aus ganz Europa werden in die Stadt reisen, um am Dock des America's Cup, der Formel-1-Straßenrunde und der Stadt der Künste und Wissenschaften teilzunehmen.

Spanisch, Französisch, Englisch, Italienisch,… Triathleten aus ganz Europa treffen sich am 10. und 11. September in Valencia, um an der zweiten Ausgabe des Grand Prix Triathlon von Valencia Ibercaja teilzunehmen.

Mit etwas mehr als zwei Wochen für den Wettbewerb beschleunigt sich das Registrierungstempo und hat bereits 2100 Registrierungen überschritten. Nachdem vor mehr als zwei Monaten die Plätze für Sprint, Olympia und Paratriathlon erschöpft waren, übernehmen nun die Werbedistanzen die Führung. In den Kategorien Flash, Supersprint und Triathlon für Frauen sind noch Plätze verfügbar.

Eine Traumstrecke

Einer der Hauptansprüche des Valencia Triathlon Gran Premio Ibercaja ist die Schönheit und Einzigartigkeit der Strecke. Schwimmen, Radfahren und Laufen. Copa América Dock, Formel 1 Straßenkreis und Stadt der Künste und Wissenschaften.

Eine einmalige Gelegenheit, drei außergewöhnliche Szenarien zu genießen, Sport zu treiben und an einem Wettbewerb teilzunehmen, der Teil der europäischen TriGrandPrix-Rennstrecke geworden ist. Mit dieser Vereinbarung übernimmt die valencianische Veranstaltung eine Verpflichtung zur Pflege des Triathleten, die in einen sorgfältigen Sicherheits- und medizinischen Plan des Instituts Valencià de Recuperació Esportiva umgesetzt wird.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben