Druilabs

Neueste Details für den Ring

Am vergangenen Freitag, dem 4. März und Samstag, dem 5. März, fand in El Anilllo (Cáceres) die Sitzung des Exekutivkomitees der Cros Triathlon-Weltmeisterschaft 2011 und der iberoamerikanischen und spanischen Duathlon Cros-Meisterschaft 2011 statt.

An der Veranstaltung nahmen der spanische Triathlonverband, José Hidalgo, Präsident, Felipe Gutiérrez, Wettbewerbsdirektor, und Jorge García, Manager internationaler Wettbewerbe, teil. Auf der anderen Seite Juan de Dios Fernández, Präsident der Extremaduran Triathlon Federation, Jose Manuel Tovar, verantwortlich für Radfahren und Laufen, zusammen mit Koordinatoren der verschiedenen Segmente und Vertretern der Extremaduran Federation, Vertretern der Installation des Rings und von das Commonwealth.

Zu den zu behandelnden Themen gehörten die Betriebsverfahren, die Stunden der Aufmerksamkeit und das Management der Athleten sowie Protokollakte unter Berücksichtigung des internationalen Ranges des Tests. In Bezug auf die Rennrichtung und den technischen Betrieb wurden die Routen, die Position des Übergangsbereichs, der Startponton, der Zielbereich, die Rennstruktur und die Definition des Personals in Schlüsselbereichen definiert.

Auf der anderen Seite, in Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen für die Installation von El Anillo, das Protokoll für Maßnahmen bei Sportwettkämpfen innerhalb der Installation, Nutzung von Stellplätzen, Parken, Zugangskontrolle ...

Abschließend nahmen Beamte des Roten Kreuzes an der Sitzung des medizinischen Dienstes und der Sicherheit teil, bei der die während der Veranstaltung zu entwickelnden Richtlinien auf Vorschlag des medizinischen Delegierten der ITU, Luis Coira, analysiert und definiert wurden.

Vom Exekutivkomitee der Cros Triathlon-Weltmeisterschaft 2011 und der iberoamerikanischen und spanischen Duathlon Cros-Meisterschaft 2011 arbeiten wir daran, diese Veranstaltung zu einem internationalen Maßstab für die Organisation und Entwicklung von Sportveranstaltungen zu machen.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen