Unai Yus, neuer spanischer Duathlon Champion Cros

Die diesjährige Ausgabe wurde als sehr offener Test präsentiert, und dies umso mehr, als der letzte spanische Meister Victor del Corral an der Startlinie fehlte, der sich am Samstag für die Teilnahme am Cros Triathlon World Cup entschied.

Das Problem trat auf, als viele Kandidaten für den Titel an der Startlinie standen, von denen Unai Yus am Ende zum Champion ernannt wurde, der 2010 zum Zweitplatzierten ernannt wurde und durch Almagro fuhr, der nicht den Tag hatte, den er erwartet hatte und nur konnte Siebter und eine lange Liste von Bewerbern wie Gustavo Rodriguez, Gewinner des Poio Qualifier 7, und anderen Bewerbern wie Nieva, Diaz ...

José Almagro versuchte, den Test zu brechen, aber der Mexikaner Mario Salazar stimmte nicht zu, nicht derjenige zu sein, der das Tempo des Rennens bestimmen wird. Zu Beginn stellte er alle Teilnehmer in eine lange Schlange, obwohl Salazar später im Bikesegment im Schlamm versank und sich für den Rückzug entschied. Als sie mit dem Fahrrad abreisten, waren es Salazar selbst, Gustavo Rodriguez und Almagro, die den Test leiten würden.

Als er mitten im Test die erste Runde auf dem Motorrad absolvierte, erzielte Unai Yus einen wichtigen Unterschied, den er nicht verlieren würde, bis er die Ziellinie auf dem ersten Platz überquerte und den Titel des spanischen und iberoamerikanischen Meisters erreichte .

Großartige Überraschung und gute Leistung auf dem Fahrrad von Francesc Freixer, der bei seinem ersten Auftritt in der spanischen Meisterschaft eine Silbermedaille erreichte.

Die Bronze für Gustavo Rodriguez de Cidade de Lugo.

RANKINGS

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben