Ein Athlet bleibt im Ziel stehen, um den Rekord für einen Halbmarathon nicht zu brechen

Wie auf der Website von runnerworld veröffentlicht, ist der Gewinner des Media Kaki Persimon Marathon in La Alcudia er hielt kurz vor dem Überqueren der Ziellinie an.

Der Test, der an diesem Sonntag stattfand, hatte ein etwas untypisches Ende, da der Athlet Luis Agustín Escriche Er hielt kurz vor dem Passieren der Ziellinie an und wartete einige Sekunden, um dies zu tun.

In diesem Video sehen Sie, wie er das gemacht hat.

Insgesamt vergingen 28 Sekunden bevor er die Ziellinie vor einem getrennten Publikum überquerte. Die öffentliche Adresse der Veranstaltung kommentierte „Überqueren Sie die Ziellinie, überqueren Sie sie. Wir wissen nicht genau, warum es die Ziellinie nicht überquert, aber da ist es".

Schließlich Escriche gewann den Test mit einer Zeit von 1:08:45 mit einem Schnitt von 3:15 min/km mit 2 Minuten Vorsprung auf den Zweitplatzierten Agustín Sieres.

Kurz darauf wurde der Grund für diese Unterbrechung geklärt und es war so, dass Escriche den Testrekord nicht stark verhärten wollte, um ihn im nächsten Jahr wieder senken zu können.

EDer von der Organisation festgelegte Preis für denjenigen, der den Rekord bricht, beträgt 150 € aber nicht für den, der das Rennen gewinnt, und aus diesem Grund wollte er die Uhr verstreichen lassen.

Der vorherige Rekord wurde bei 1:09:20 aufgestellt, sodass diese Ausgabe von 2022 um 35 Sekunden gesenkt wurde.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen