Der internationale Triathlon der Villa de Fuente Álamo wurde ausgesetzt

Die Organisation hat beschlossen, den Test erneut zu verschieben

Das Organisationskomitee von Villa de Fuente Álamo Internationaler Triathlon - Gran Premio Melones El Abuelo hat beschlossen, die diesjährige Ausgabe aufgrund der Gesundheitskrise zu verschieben.

Es war eine schwierige Entscheidung, nachdem der Test auch im letzten Jahr ausgesetzt werden musste, aber von der Organisation halten sie ihn derzeit für die verantwortungsvollste.

Offizielle Ankündigung

Dies ist die Erklärung, die sie veröffentlicht haben:

«An alle, die Trifuenteálamo lieben:

Es spielt keine Rolle, ob Sie Triathlet, Freiwilliger, Nachbar von Fuente Álamo oder Mitarbeiter unseres Tests sind. Es ist egal, wie du Trifuenteálamo lebst. Diese Zeilen sind für Sie.

Vor einem Jahr mussten wir eine Pause bei der Organisation der einunddreißigsten Ausgabe des Triathlon-Triathlons einlegen. Und obwohl wir diese Klammer schließen und zurückkehren wollten, um das Sportfestival in Fuente Álamo im Mai zu genießen, hindert uns die Pandemie erneut daran.

Covid-19 hat das Leben aller verändert. Vor einem Jahr hat das Organisationskomitee des Internationalen Triathlons Villa de Fuente Álamo - Melones El Abuelo mit Unterstützung des Stadtrats unserer Gemeinde und aufgrund der Verantwortung aller Familienmitglieder dieser ältesten Triathlonveranstaltung in Spanien verschob die Feier der Ausgabe mit der Hoffnung, sie 2021 feiern zu können.

Obwohl wir dieses Jahr viel über dieses Virus und seine Bekämpfung gelernt haben, ist es noch ein sehr langer Weg, um es der Vergangenheit anzugehören. Daher hat das Organisationskomitee beschlossen, den Test zu verschieben, bis die Situation es uns ermöglicht, unseren Triathlon mit seiner ganzen Essenz zu feiern.

Wir hatten immer die Unterstützung des Stadtrats von Fuente Álamo und unseres offiziellen Sponsors Melones El Abuelo, eine Ermutigung, die wir schätzen.

Auf der ganzen Welt hat die Pandemie Angst und Verlust verursacht. Vor allem menschlich. Auch in unserer Stadt haben wir um den Verlust von Freunden und Familie aufgrund dieses verdammten Virus getrauert.

Daher fühlen sich das Organisationskomitee, der Stadtrat von Fuente Álamo und die 300 Freiwilligen verpflichtet, einen Beitrag zur Eindämmung der Ausbreitung der Pandemie von Fuente Álamo zu leisten, die unser Sandkorn beisteuert.

In dieser Zeit, in der soziale Distanzierung und das Vermeiden von Reisen empfohlen werden, halten wir es nicht für verantwortlich, dass wir als Organisation der Veranstaltung tausend Triathleten zusammen mit ihren Teams und Familien in Fuente Álamo versammeln.

Wir glauben, dass wir alle Gesundheitsempfehlungen befolgen und weiter gegen das Coronavirus kämpfen müssen, um die Fuente Alameros, unsere Familie, Freunde und Nachbarn, aber auch die Athleten, die uns jedes Jahr so ​​viel Spaß machen, zu schützen. Deshalb verschieben wir die Feier des Tests auf nächstes Jahr.

Trifuenteálamo ist Brüderlichkeit, Kontakt, Familie.

  • Wie könnten wir Trifuenteálamo ohne Koexistenz im Pavillon feiern?
  • Wie könnten wir Trifuenteálamo feiern, ohne Frühstück, Mittag- und Abendessen mit Triathleten und Freiwilligen zu teilen?
  • Oder ohne diesen Anflug von Ermutigung während des Rennens?
  • Oder ohne die Umarmung zwischen Kollegen am Ende des Tests?
  • Ohne diese köstlichen Früchte, die die Freiwilligen anbieten?
  • Ohne diese beruhigende Massage, die Ihnen hilft, wieder zu Kräften zu kommen?
  • Ohne diese wesentliche Hilfe unserer Gesundheitspersonal oder des Zivilschutzes während des Rennens?
  • Ohne die erzielten Ergebnisse zu rösten?

Trifuenteálamo wäre ohne all diese Momente nicht Trifuenteálamo, und wir möchten, dass die einunddreißigste Ausgabe von Trifuenteálamo alle enthält.

Vor einem Jahr haben wir das Motto "31 at 21" geprägt, in der Hoffnung, dass dieses Ziel tatsächlich erreicht werden kann. Letztendlich wird es nicht so sein, aber es wird so sein. Im Jahr 2022 oder wenn möglich.

  • Wir werden uns wieder umarmen, wenn wir wieder freundliche Gesichter unter Freiwilligen und Triathleten sehen.
  • Wir werden ein weiteres Foto machen, wenn wir die Zahlen sammeln.
  • Wir werden die Athleten aus den Straßen von Mazarrón, Las Palas oder Fuente Álamo noch einmal ermutigen.
  • Wir geben Ihnen noch einmal das Armband, das beweist, dass Sie die erste Runde auf der Gran Vía absolviert haben.
  • Wir werden diese Nerven wieder spüren, am Rihuete Beach, kurz bevor das Ausgangshorn ertönt.
  • Wir werden wieder Live-Bilder von der riesigen Leinwand in Fuente Álamo genießen.
  • Wir werden die Emotionen in den dissoziierten Gruben noch einmal wahrnehmen.
  • Wir werden wieder spüren, wie die Energien mit dieser Portion Melone oder dieser Massage zurückkehren.
  • Wir werden wieder einmal die Umarmung von Ginés Bermúdez genießen, wenn wir zum ersten Mal die Ziellinie überqueren.
  • Wir werden wieder lächeln, während 300 Herzen gleichzeitig schlagen, während wir das Foto der Familie der Freiwilligen machen.
  • Wir werden wieder applaudieren, während We Are The Champions mit den Champions auf dem Podium spielt.
  • Wir werden wieder bis zum Morgengrauen in der Ronda de Poniente rösten und tanzen.

Es spielt keine Rolle, ob Sie ein teilnehmender Triathlet sind, ein Freiwilliger, der die Haut in seinem Arbeitsbereich hinterlässt, ein Nachbar von Fuente Álamo, der mit seinen Rufen und seinem Applaus jubelt, oder eine kooperierende Firma oder Organisation, die diesen Test unterstützt.

Pass auf dich auf, denn wir brauchen dich in der nächsten Ausgabe von Triuenteálamo.

Wir sind überzeugt, dass wir den Triathleten-Triathlon sehr bald wieder genießen können.

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz