umkehren

Triathleten Madrileños bei der Sportgala der Gemeinschaft Madrid ausgezeichnet

ANA BURGOS, ARMANDO BLANCO UND JOSE ALMAGRO, VERTRIEBENE TRIATLETEN

Für ein weiteres Jahr hat die Community mehr als 1.100 Athleten aus Madrid in den Sportanlagen des Canal de Isabel II für die 2011 erzielten Erfolge geehrt, an denen Ana Burgos, Armando Blanco und der Triathlon teilnahmen José Almagro.

Esperanza Aguirre, Präsidentin der Gemeinschaft von Madrid, war für die Eröffnung der Veranstaltung verantwortlich und dankte den Athleten für das Beispiel, das sie der Öffentlichkeit gaben. "Die Gemeinschaft von Madrid ist dank Ihnen, Ihrer Bemühungen und Ihrem Opfer für den Sport und mir hervorragend vertreten Ich verspreche, den Sport weiterhin bei der Suche nach neuen Erfolgen zu unterstützen. Für mich ist es eine Befriedigung, die Diplome ausliefern zu können, die Sie mit Ihren Bemühungen erworben haben, und ich kann Ihnen allen nur gratulieren und allen, die uns bei der nächsten Olympischen Veranstaltung 2012 in London vertreten werden, viel Glück wünschen. “

Esperanza Aguirre wurde vom Vizepräsidenten und Minister für Kultur und Sport, Ignacio González, dem stellvertretenden Sportminister, Javier Hernández und dem Präsidenten des spanischen Olympischen Komitees, Alejandro Blanco, begleitet. Die Veranstaltung, die von den Athleten Almudena Cid und Chema Martínez präsentiert wurde, diente auch der Ehrung der Arbeit innerhalb der Autonomen Verbände.

Die Veranstaltung wurde von mehr als 50 Madrider Sportverbänden vertreten, unter denen wir auf die Anwesenheit von Herrn Lorenzo Bernal, Präsident des Madrider Triathlon-Verbandes, in Begleitung von Herrn Virginia Sanz, Generalsekretär, zählen konnten.

Während des Aktes wurden verschiedene Auszeichnungen verliehen, bei denen José Almagro, ein Triathlet von anerkanntem nationalem Prestige, für die Vertretung unseres Sports verantwortlich war.

Unter anderen preisgekrönten Spitzensportlern stachen die beruflichen Erfolge von Jesús España - Europameister auf 5.000 glatten Metern -, der Fußballer De Gea und Domínguez - Europameister unter 21 -, der Basketballspieler Sergio LLul und Felipe Reyes hervor. Europameister mit Spanien oder der spanische Paddelmeister Iciar Montes. Weitere bemerkenswerte Erfolge waren die der Schwimmer Duane de Rocha und Aitor Martínez oder die des Junioren-Weltmeisters im Test Mario Román und die der Tennis-Europameisterin U16 Silvia García.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen