Die spanischen Triathleten für alle in der Challenge Madrid, LD Europameisterschaft

Dieser Sonntag wird die zweite Ausgabe der Challenge Madrid sein, einer der härtesten Triathlons der Welt, und es wird auch eine Langdistanz-Europameisterschaft sein.

Alles ist vorbereitet, damit am kommenden Sonntag 23 im September eine neue Ausgabe des Herausforderung Madrid, einer der Star-Tests des Franchise Herausforderung Familie, die bei diesem Wettbewerb über die volle Distanz darauf wettet, den Triathlon mit einem Test, der der Allgemeinheit entspricht, noch näher an die Öffentlichkeit zu bringen endet im Zentrum von Madrid in der gleichen Tür Sonne

El Herausforderung Madrid ist der letzte Full-Distance-Triathlon, der in diesem Jahr der Challenge-Franchise stattfindet und den zusätzlichen Anreiz hat, zu sein Europäische Langstreckenmeisterschaft.

Der Test beginnt in der Stadt Buitrago de Lozoya, wo die 3800 m im Stausee von Riosequillo in einer Runde von 1.900m schwimmen, zu der die Triathleten zwei Runden geben werden. Anschließend ist das Radfahrersegment linear mit Ausfahrt von Buitrago und Ankunft in Madrid.

In diesem Jahr hat die Organisation die geändert Segmentdesign für die Triathleten die 180 km zu reisen. Nach dem Verlassen des ersten Übergangs stehen die Athleten vor einem schwierigen Radsportsektor mit den Häfen von Canencia, Morcuera und Cotos. Nach der Krönung von Cotos gibt es ein paar Kilometer falsche Ebene bis zum Hafen von Navacerrada.

Sobald Sie den Puerto de Navacerrada aussteigen, geht das Rennen durch die Gemeinden Alpedrete, Collado Villalba und Galapagar El Escorial zu erreichen und von dort in Richtung Villanueva de la Cañada, Boadilla und Pozuelo de Alarcón und Madrid weiter.

Zum Schluss der Der letzte Marathon hat ebenfalls Schwankungen erlitten, mit einer neuen Schaltung, die durch Orte wie Calle Mayor, Palacio Real, Senado, Plaza de España, Templo de Debod oder Paseo Pintor Rosales passieren und wird beibehalten Ziel in der 0 Km der Puerta del Sol.

Bei den Herren wird das spanische Team vom aktuellen LD-Weltmeister angeführt Pablo Dapena das debütiert in voller Entfernung und vorbei Alejandro Santamaria, letztes Jahr in der Challenge Madrid.

Der Rest der Triathleten sind Javi Garcia, José Almagro, Ramón Ejeda, Albert Moreno und Iñaki Pena-Manso. Besondere Erwähnung der Rückkehr von Carlos López zu einem Langdistanz-Triathlon nach der Empörung vor fast einem Jahr. Timothy Transporter Houtem Gewinner im letzten Jahr in Madrid ist der große Favorit. Andere Kandidaten für das Podium sind sein Landsmann Diego Transporter Looi und der Kroate Andrej Vistica

Für den Wettbewerb der Frauen wird es keine spanische Vertretung geben. Der Amerikaner Lisa Roberts Gewinner des letzten Jahres ist der Hauptfavorit. Die Portugiesen sind auch Kandidaten für das Podium Vanessa Pereira, die Briten Laura Siddal oder der Belgier Alexandra Tondeur

Wettbewerb startet 7: 45 Beim Start der männlichen Elite 2 'ist dann die weibliche Elite an der Reihe und die Alters- und Staffelgruppen tun dies. Challenge Madrid gewährt auch Plätze für die Samorin 2019 World Challenge, 5 in der männlichen und weiblichen PRO-Kategorie sowie Zeitnischen in Altersgruppen und Staffeln.

Schließlich müssen wir daran denken, dass es während des gesamten Wochenendes von Freitag bis Sonntag verschiedene Wettbewerbe und Aktivitäten geben wird, die von Challenge Madrid organisiert werden, insgesamt wird es bis zu 7 verschiedene Wettkampfmöglichkeiten geben:

  • lange Entfernung - Langstrecken-Europameisterschaft (3,8 km + 180 km + 42,2 km)
  • Relais (3,8 km + 180 km + 42,2 km)
  • Firmenweltmeisterschaft (3,8 km + 180 km + 42,2 km)
  • Open Water (1,9 km + 3,8 km)
  • Großer Fonds Zeitfahren (180 km)
  • Spaß Lauf (4km)
  • Juniorlauf (4km)

Weitere Informationen: http://www.challenge-madrid.com

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen