Triathlet Lucas García Picón im UCI nach einem Unfall 

Der junge galizische Triathlet, Lucas García Picón, erst 17 Jahre alt, liegt in ernstem Zustand auf der Intensivstation (ICU) des Universitätskrankenhauses von Santiago de Compostela.  

Der Athlet erlitt einen Schwerer Unfall gegen ein Auto während des Trainings, wie Europa Press berichtet.

Unfalldetails 

Während einer seiner Trainingseinheiten mit Teamkollegen prallte García Picón gegen ein Fahrzeug. Seine Trainingspartner reagierten schnell, halfen ihm und riefen den Rettungsdienst.  

Obwohl die genauen Verletzungen noch nicht bekannt sind, wird berichtet, dass der Triathlet eine Kopfverletzung, mehrere gebrochene Rippen und eine Nierenschädigung erlitten hat. 

Spanisches Triathlon-Versprechen 

García Picón gilt als eines der jungen Talente des spanischen Triathlons. Mit gerade einmal 16 Jahren hat er sich bereits den Titel eines Weltmeisters gesichert und eine Bronzemedaille bei den Junioren-Europameisterschaften der Mixed-Staffel errungen. 

Von den Triathlon News wünschen wir Ihnen eine schnelle Genesung. 

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen