Die nächste Ausgabe des Portocolom Triathlon wird eine der umstrittensten in seiner Geschichte sein

Der Portocolom Triathlon vereint die 10 de Abril an eine gute Besetzung von Elite-Triathleten, die auf Mallorca in die Saison starten und in der Distanz 4.000 um den Sieg und die Wirtschaftspreise, insgesamt 111 Euro, kämpfen werden.

die Balearen Joan Nadal wird seinen Sieg der letzten Ausgabe verteidigen vor einer großen Gruppe europäischer Triathleten, darunter die Briten George Goodwin, sein Hauptkonkurrent, der Belgier Timothy Van Houtem, ein Klassiker in Portocolom, dem Deutschen Fabian Eisenlauer oder das Finnische Jarmo Rissanen.

Es wird auch mehrere Spanier mit Optionen geben, um bei dieser vierundzwanzigsten Ausgabe auf den Ehrenplätzen zu landen, wie z Julen Lopetegui (Gewinner des Torre del Mar Triathlon), der ebenfalls Balearen ist Francesc Artigues, Javier Cardona y Adrian Herrera, oder das galizische Iñaki Pena-Manso.

Mario Mola wird im Test dabei sein

Außerdem der Mallorquiner Mario Mola, dreimaliger Weltmeister und dreimaliger Olympiateilnehmer, wird auf der 55.5-Distanz antreten, auf der er der Top-Favorit auf den Sieg bei seinem ersten Triathlon im Jahr 2022 ist.

Mola ist Botschafter des Portocolom Triathlon und internationales Image der Veranstaltung.

Auf der 55.5-Distanz wird auch der balearische Paratriathlet Álex Sánchez, Medaillengewinner bei den Tokio-Spielen, einem Maßstab im paralympischen Sport auf nationaler Ebene, starten.

Bei den Damen die deutsche Routinierin Jenny Schulz wird einen interessanten Kampf mit den Briten haben Flora Colledge y Caroline Livesey. Schulz, der Duathlon-Europameister, wurde 2017 Zweiter und 2018 Dritter.

Auch Livesey, der auf Mallorca lebt und regelmäßig in den Gegenden von Felanitx und Portocolom trainiert, sucht den Sieg bei einem Rennen, bei dem er sich zu Hause fühlen wird.

Die Spanier Natalia Bermudez de Castro Es wird die wichtigste Alternative zu den europäischen Triathleten sein, die ihren Aufenthalt auf den Balearen nutzen werden, um sich auf die Saison 2022 vorzubereiten.

Der Triathlon Portocolom kehrt am 10. April zurück

Der Portocolom Triathlon kehrt am 10. April in den Sportkalender zurück und hat bereits sehr wenige Anmeldungen für die Distanz 111 (1.000 Meter Schwimmen, 100 km Radfahren und 10 km Laufen) und für die 55.5 (500 m Schwimmen, 50 km Radfahren und 5 km Laufen).

Insgesamt und unter Einhaltung der in den Vormonaten festgelegten Quoten und Beschränkungen zur Bekämpfung des Coronavirus werden 400 Teilnehmer auf der 55.5-Distanz und etwa 300 auf der 111-Distanz teilnehmen.

Der Portocolom Triathlon wird von Kumulus und dem Portocolom Triathlon Club mit Unterstützung der Stadtverwaltung von Felanitx und mit Unterstützung der Agentur für Tourismusstrategie der Balearen und des Plans zur Wiederherstellung, Transformation und Resilienz der spanischen Regierung organisiert.

Entdecken Sie mehr https://www.triathlonportocolom.net/ 

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz