Multisport World Cup Ibiza 2023: La Fetri präsentiert die Triarmada mit fünf Weltmeistern und zwei Meistern aus Europa und Spanien

Spanien wird fünf Weltmeister, zwei Europameister und zwei Spanier haben. 

Der spanische Triathlon-Verband (Fetri) hat die 23 Triathleten bekannt gegeben, die Spanien bei den Rennen vertreten werden Ibiza Multisport-Weltmeisterschaft, die vom 29. April bis 7. Mai stattfindet.

Unter den Ausgewählten sind 5 Weltmeister, 2 Europameistersy 2 spanische Meister.

Die Teilnehmerliste für Duathlon wurde noch nicht bekannt gegeben und wird voraussichtlich bei zukünftigen Veranstaltungen bestätigt.

Ein Weltmeister und ein Vizeweltmeister werden das spanische Aquathlon-Team anführen

  • Kevin Tarek
  • Christian Fernández
  • anders noain
  • Paula Herrero
  • Natalia Hidalgo Platzhalterbild
  • Sara Pérez

Der Aquathlon World Cup findet am 1. Mai in der Stadt Santa Eulalia statt.

Zwei spanische Meister an der Spitze des Cross-Duathlons

  • Sergio Correa
  • Rubén Velázquez
  •  Eva García

Der Duathlon Cros World Cup findet am 3. Mai in der Stadt San Antonio statt.

Drei Optionen im Cross-Triathlon

  • Rubén Ruzafa
  • Kevin Tarek
  • Marta Borbon

Der Cros Triathlon World Cup findet am 5. Mai in San Antonio statt

Eine Elf, um in der Ferne groß zu träumen

 Die Langdistanz-Triathlon-Weltmeisterschaft findet am 7. Mai in der Hauptstadt der Insel statt.

"Wir haben eine sehr vollständige Liste, die Spanien verdient"

Der spanische Triathlon-Trainer Iñaki Arenal bewertete die Liste für den Ibiza 2023 Multisport World Cup wie folgt:

"EsEs ist eine sehr umfassende Liste. Zum Beispiel haben wir ein sehr starkes Langstreckenteam mit sehr wichtigen Leuten, wir haben eine große Wette auf die LD gemacht und ich denke, wir werden in den vorderen Positionen sein.

Im Aquathlon haben wir auch ein sehr starkes Team mit Leuten, die bei den letzten Events Meister geworden sind.

Es wird auch ein Qualifikationsevent für die Beach Games sein, also wird es sicherlich ein hohes Niveau geben, aber wir sind überzeugt, dass wir gute Ergebnisse erzielen können..

Außerdem kommentierte Arenal: „Beim Cros-Triathlon wiederholen sich drei Triathleten derer, die bei der Europameisterschaft in Bilbao erfolgreich waren, Rubén Ruzafa, Kevin Tarek und Marta Borbón, und wir hoffen, dass sie auf Ibiza wieder auf dem Podium stehen können.

Und im Cross-Duathlon kostet es uns vielleicht etwas mehr, aber ich bin überzeugt, dass sowohl Sergio Correa, Rubén Velázquez als auch Eva García alles tun werden, was sie können, sie waren bei diesen Veranstaltungen oft kurz vor Medaillen und hoffentlich auch wird. könnte hierher kommen“. "

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen