Alles über Xterra Spanien, interviewten wir José González, Präsident von Xterra Spanien

XTERRA ist eine extreme Herausforderung, die die Aufmerksamkeit von Sportlern auf sich zieht, die ihren Körper an ihre Grenzen bringen wollen

 

 

Seit den Triathlon News wollten wir ein Interview machen José González, Präsident von Xterra Spanien um unseren Lesern alles über die Xterra 2015-Schaltung zu erzählen.

 

Was ist XTERRA?

XTERRA ist eine weltweit führende Marke für Berg-Triathlon- und Trail-Run-Tests. Es gibt mehr als 17-Länder, die XTERRA auf der ganzen Welt organisieren. Es ist eine Art von Rennen, bei der jede Route ein Abenteuer ist, das sich von den anderen unterscheidet, wobei jeder Kurs seine eigene Persönlichkeit hat, die ihn anders macht. Das Konzept von XTERRA basiert auf der Konjugation zwischen Athleten, Sport, Natur und Routen, bei denen Sie sich selbst bis ans Limit treiben müssen. Sich in diesen Situationen selbst zu erkennen, ist es, was die Athleten, die es zum ersten Mal versuchen, wiederholt.

XTERRA in Spanien

XTERRA kommt in unserem Land mit den Spanischen Meisterschaften in Cieza und XTERRA Berga in 2013 an und vom ersten Moment an wurde es sehr gut angenommen. In diesem Jahr ist der Kalender exponentiell gewachsen, seit vier Tests stattgefunden haben.

 In 2015 werden wir sechs Tests durchführen, von denen drei völlig neu sind. Dies macht die XTERRA Spain Tour zu einem sehr umfassenden und attraktiven Kurs, bei dem Qualität die Grundlage unserer Philosophie ist und die enge Beziehung zu den Athleten zusätzlich ein Differenzfaktor ist. Mit XTERRA sind Sie näher als jemals zuvor, um ein Abenteuer zu erleben, ein einzigartiges Erlebnis.

Was erwartest du von der Rennstrecke?

An erster Stelle sind wir sicher, dass die Teilnehmer in jedem der Tests viel Spaß haben werden, für uns ist das sehr wichtig. Um die Städte zu sehen, durch die die XTERRA Spanien Tour führt, können Sie sich bereits vorstellen, was die Tests bedeuten, sowohl für die Schönheit der Landschaften als auch für die Anforderungen der Strecken. Wir festigen für ihn 2015-Locations wie Granada, Madrid und Malaga, die dann die Erfolge von 2014 wiederholen. Huelva, Baskenland und Extremadura werden mit spektakulären Locations uraufgeführt, die den Teilnehmern, Begleitern und der Öffentlichkeit offen stehen.

 

Jose González Xterra Spanien

 

Wie sehen Sie den Fortschritt des Cros Triathlons in Spanien? Gibt es eine Zukunft?

Wir sind davon überzeugt, dass die Zukunft eine große Zukunft hat Triathlon Cros in Spanien da ist es viel lustiger und abwechslungsreicher als ein Fahrversuch. Es ist ein Abenteuer. Im speziellen Fall von XTERRA ist es eine Art von Rennen, die den Triathlet an seine Grenzen bringt. Unsere Tests erfordern die gleiche körperliche Vorbereitung wie ein Triathlon mit mittlerer Distanz, sie sind Tests von mehr als vier Stunden Dauer für nicht professionelle Athleten, bei denen jedes Rennen eine einzigartige und lustige Erfahrung ist.

XTERRA ist eine extreme Herausforderung, die die Aufmerksamkeit von Sportlern auf sich zieht, die ihren Körper an ihre Grenzen bringen wollen. Unser Wachstum sagt uns, dass der anspruchsvolle Triathlet, der XTERRA, Wiederholungen und andere versucht hat, die es nie geschafft haben, sich an eine Herausforderung der persönlichen Verbesserung zu halten. Dies ist kein Triathlon, es ist ein Test, bei dem Sie Ihre Grenzen erreichen.

Weltmeister oder spanische Podien

Heute ist der größte Exponent von XTERRA in Spanien und weltweit der dreifacher Weltmeister und ITU-Weltmeister Rubén Ruzafa. Tatsächlich ist das Niveau der spanischen Triathleten in XTERRA sehr gut. Spanien ist die erste Weltmacht des Cross Triathlon geworden.

Dieses Jahr, in der XTERRA Weltmeisterschaft wir hatten die Darstellung von zwei Spanier in der Kategorie PRO neben Ruzafa: Albert Soley (hergestellt von oben 15) und Roger Serrano (ITU-Weltmeister und Top-23 30 Unter XTERRA).

Wir können auch die anderen 11 Triathleten nicht vergessen, die in Altersgruppen antraten und eine sehr gute Leistung zeigten. Eneko Llanos und Javier Gómez Noya waren zu ihrer Zeit auch Weltmeister in dieser Disziplin, was für das hohe Niveau der Teilnehmer spricht.

Neue Veranstaltungsorte: Sechs Veranstaltungen bilden den Kalender

Wir haben den Kalender so erweitert, dass XTERRA-Liebhaber nächstes Jahr eine Vielzahl von Tests absolvieren können. Zur 2014-Zentrale (Madrid, Malaga y Granada), sie sind integriert San Sebastián, Huelva y Estremadura. Im Fall von Madrid wird die Route in Bezug auf 2014 ändern, wird es eine Überraschung sein. Vier von ihnen werden mit völlig neuen Schaltungen sein.

Darüber hinaus erreichen wir den Norden von Spanien, wo wir eines der besten Organisatoren der Welt Tests haben, Centennial-Club Fortuna: Luxus. Die Präsenz in den Städten in der Nähe von Portugal und Frankreich ermöglicht internationale Triathleten in Spanien konkurrieren, was wird das XTERRA-Tour 2015 Spanien eine attraktive und wettbewerbsfähige Schaltung machen.

Zwei Distanzen: Sprint und Olympic in jedem der sieben Spielorte

Wir kennen die physische Anforderung eines XTERRA. Wie ich bereits sagte, ist das notwendige Training ähnlich wie bei einem Langdistanz-Triathlon. Deshalb wollen wir Menschen ansprechen, die die traditionelle Distanz eines XTERRA (1.500-40-10) nicht annehmen können. Die Sprint-Events werden die Hälfte der oben genannten Distanzen sein, aber genauso attraktiv und unterhaltsam.

 Wir werden auch XTERRA Kids für die Kleinen ins Haus integrieren. Es werden Rennen, bei denen die Kinder, Begleiter und Familien der Athleten den Wettkampf wie ihre Eltern oder Angehörigen nachahmen können und sich in diesen so anspruchsvollen, spektakulären und schönen Sport begeben.

Neue Tests: einer von MTB und einer von Trail wird zu den sechs Triathlons hinzugefügt

Das ist richtig, in 2015 werden wir, abgesehen von den sechs Triathlon-Rennen, eines von MTB und eines von Trail feiern. Im Falle des Radrennens, erholen ein Rennen, das einmal war für die Open von Spanien Marathon BTT und viele Scoring, nur intuit, die sein wird, wird die Haare setzen, so dass es bedeutet.

Die Strecke wird ein völlig neues Rennen sein, das dieselben Besonderheiten wie unsere Triathlons aufweisen wird: Qualität, Nachfrage, Abenteuer und spektakuläre und einzigartige Routen. Außerdem wird es nachtaktiv sein.

 

Weitere Informationen: http://xterraspain.es/

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben