• Lanzarote-Radtour
  • ZOGGS PREDATOR 4 BANNER
  • Lanzarote-Radtour

Alles bereit für die Challenge Roth.

Sie können es live über die offizielle Website verfolgen

Diesen Sonntag ist eine der "mythischen" Prüfungen des europäischen Fernpanoramas, der Herausforderung Roth wo werden einige der besten Athleten der Spezialität sein.

In dieser Ausgabe, an der bereits 28 teilnehmen, werden etwa 3.400 Triathleten teilnehmen, 640 Staffelteams mit Athleten aus 84 verschiedenen Ländern, in denen Temperaturen nahe 22 ° C erwartet werden. Die Wassertemperatur liegt bei 24,6 ° C, daher kann es sein, dass Neopren beim 3,8 km langen Schwimmen nicht verwendet werden kann.

In der Männerkategorie stechen Triathleten der belgischen Statur hervor Bart Aernouts, Gewinner in der 2017, Andreas Dreitz Zweiter im Jahr 2018 mit einer Zeit von 7:53:06, der Australier Cameron Wurf, Fünfter im letzten Jahr und mit dem Rekord der Radsportbranche im Test mit 4:05:37 der Neuseeländer Braden Currie  oder die schottischen Christian McNamee werden einige der Triathleten zu sehen sein.

Was die weibliche Teilnahme betrifft, werden wir das Duell im letzten Jahr zwischen sehen Daniela Bleymehl  y  Lucy Charles, Gewinner der Meisterschaft, erster und zweiter im letzten Jahr, wo ein wunderschönes Duell mit nur 9 Sekunden Unterschied zwischen ihnen an der Ziellinie gelebt wurde. Bleymehl erreichte auch den Testrekord mit einer Zeit von 8:43:42.

Dieses Jahr Bleymehl  hat Challenge Geraardsbergen und Challenge Heilbronn gewonnen, war Zweiter bei Challenge Salou und Dritter bei The Championship in Samorin.

D Sarah Crowley, der Kanadier Rachel McBride oder der Deutsche Anja Ippach  Sie werden andere Hauptkonkurrenten sein, die berücksichtigt werden müssen.

Der Test kann live mitverfolgt werden

Die diesjährige Challenge Roth kann live im Internet über die offizielle Website verfolgt werden und wenn Sie in Deutschland leben, über das BR TV von Babaría. Es wird 9 Stunden ohne Unterbrechung sein und einen der beliebtesten Tests der internationalen Szene genießen.

Weitere Informationen: www.challenge-roth.com

Button zurück nach oben