Triathlon Nachrichten

Taylor Knibb gewinnt die Yokohama World Series

Miriam Casillas wird Achter und erreicht die bisher beste Position

Heute wurde es gespielt in Yokohama der erste termin des World Triathlon Series Früher wo der erste umstrittene Test der weibliche war.

Mit einer guten Startaufstellung und einer starken nordamerikanischen Armee, die einen direkten Platz für die Spiele spielte, haben wir einen aufregenden Test auf olympischer Distanz gesehen

Sie könnten auch interessiert sein

Die ersten, die aus dem Wasser kamen, waren Summer Rappaport und Helena Carvalho, dicht gefolgt von einer Gruppe von 7 bis 10 Sekunden, unter anderem mit Knibb, Kasper und Spyvey. Miriam kam 40 Sekunden vor dem Start des Rennens heraus.

In den ersten Runden des Radsportsegments bildeten sich zwei ziemlich große Gruppen mit fast allen Favoriten, obwohl Katie Zaferes und Beth Potter beteten und Zeit verschwendeten.

Im letzten Teil übernahmen Taylor Knibb und Maya Kingma die Führung, ließen sich mit einem starken Rhythmus allein und erreichten T2 1½ Minuten vor der Verfolgungsgruppe mit allen Favoriten.

Im Rennen Taylor Knibb erhöhte seinen Vorteil, um endlich den Sieg mit einer Zeit von 1:54:27 zu holen, gefolgt von Sommer-Rappaport (1: 54: 57) und für Maya-Knigma (1: 55: 05) besetzt die dritte Position.

Miriam Casillas Mit dem achtbesten Teil des Fußrennens gelang es ihm, mit einer Zeit von 1:55:32 wieder auf Position acht zu kommen.

Mit dieser Position hat er seine erreicht bester Platz auf der Weltstrecke

Mit diesem Sieg hat der Nordamerikaner Taylor Knibb den Platz für die Spiele erhalten

Einstufung

Name Nachname Staatsangehörigkeit Insgesamt benötigte Zeit
Taylor Knibb USA 01: 54: 27
Sommer Rappaport USA 01: 54: 57
Maya Kingma NED 01: 55: 05
Taylor Spivey USA 01: 55: 23
Julia Hauser AUT 01: 55: 26
Sophie Kalt gut GBR 01: 55: 28
nein Stanford GBR 01: 55: 31
Miriam Casillas García ESP 01: 55: 32
Leichte Michel BEL 01: 55: 39
Cassandre Beaugrand FRA 01: 55: 42

 

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben