Tamara Gómez Verlierst du den olympischen Traum?

Nach 3 Monaten mit Schmerzen haben sie eine Fraktur in einem Wirbel bestätigt

 

Schlechte Nachrichten für die spanische Triathlonwelt, seit Tamara Gómez Einer der Triathleten, die mit Optionen für die Qualifikation zu den Olympischen Spielen in Rio begonnen haben, kann aufgrund eines Wirbelbruchs nicht an ihnen teilnehmen

Dies ist Ihre Veröffentlichung in sozialen Netzwerken:

Schlechte Nachrichten Wie ich auf meinem Twitter sagte, vermisse ich die Abu Dhabi World Series wegen Rückenproblemen.
Nach mehreren Tests ist das Ergebnis, dass ich einen Wirbel gebrochen habe, was bedeutet, 6-Wochen zu stoppen und auf Wiedersehen zu der olympischen Klassifikation, weil nicht nur ich Abu Dhabi vermisse, sondern praktisch alles, was von der Qualifikationsperiode bleibt.

Ich habe vor ein paar Monaten wegen 3 Rückenbeschwerden bekommen. Sie haben mich in Resonanz gebracht und mir die falsche Diagnose gegeben, also war die Behandlung auch falsch. Ich trainierte (weil ich theoretisch konnte) mit den Beschwerden, die immer schlimmer wurden, bis ich letzte Woche einen Tag nach dem Training einen sehr starken Schmerz verspürte, der mich fast unfähig machte zu laufen. Nach diesem Tag besuchte ich Ärzte und führte Tests durch, bis wir die Diagnose hatten.

Von allem, was ich zweifellos "öffentlich" geschrieben habe, ist es das, was mich am meisten kostet, aber wir müssen versuchen, die positive Seite der Dinge zu sehen (wenn sie eine haben).

Obwohl es noch nicht klassifiziert war, ist es schwer anzunehmen, dass Sie nicht versuchen können, Ihren Traum für etwas zu bekommen, das nicht von Ihnen abhängt. Aber es gibt mehr Rennen und ich habe viele Jahre vor dem Triathlon, und ich denke, ich muss mich glücklich schätzen für alles, was ich erlebt habe, auch wenn es schwierige Momente wie diesen gibt.

Danke euch allen für die Unterstützung und unendlichen Dank an Javi, Carlos Prietound besonders Anneke Jenkins für alles, was sie heutzutage für mich getan haben. Danke an Dr. Jeroen Swart, der mir geholfen hat und so viel mitgemacht hat, und allen, die herausragend waren und mir aus der Ferne helfen. Und zu Vicente Hernández Cabrera weil ich ohne ihn nicht einmal (buchstäblich) aufstehen konnte.

Ich hoffe, sobald ich kann zurück zu kommen, aber immer zuerst an meine Gesundheit zu denken.

"Die Dinge drehen sich nicht so, dass du aufgibst und dein Herz bricht, die Dinge sind so verdreht, dass du zerbrechst, du wieder aufbaust und so kannst du alles sein, was du sein solltest."

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz