Sylvain Sudrie kommt in der letzten Phase ihres Trainings in Valencia an

Die Franzosen stehen vor der 10 letzten Tage der Vorbereitung in der valencianischen Hauptstadt "um die Schaltungen zu kennen"

Der französische Triathlet Sylvain Sudrie, 2012-Langdistanz-Triathlon-Weltmeister, startet die 2012-Saison mit seiner Teilnahme an Valencia LD im kommenden März 4.

In Abwesenheit der 10-Tage für dieses erste große Ereignis des Jahres spricht er über seine Vorbereitung und Erwartungen:

Wie nehmen Sie die Vorbereitung auf Valencia LD?

Ich fühle mich ziemlich gut Ich habe hart gearbeitet, obwohl ich immer noch Knieprobleme habe, die es mir nicht erlaubt haben, zu Fuß zu trainieren, wie ich es wollte.

Was erwartest du von der Konkurrenz?

Mit Valencia LD kann ich mein Wintertraining beenden und einer Periode mit hohem Volumen ein Ende setzen. Es ist der ideale Test für den Rest der Saison. Darüber hinaus freue ich mich sehr, dass ich in der vergangenen Woche in Valencia trainieren konnte, da ich überzeugt bin, dass es ein perfektes Ziel ist, um meine Fitness zu optimieren.

Konntest du die Schaltungen sehen?

Ehrlich gesagt, noch nicht. Aber mit meinem Aufenthalt in der Stadt werde ich viel Zeit haben, sie kennenzulernen, also mache ich mir keine Sorgen. Wie auch immer, ich weiß, dass es ein sehr schnelles Rennen werden wird und dass es im Stadtkurs der Formel 1 eine Strecke geben wird!

Haben Sie Ihre Wettliste der Favoriten zu gewinnen?

Miquel Blanchart, Mikel Elgezabal, Raúl Amatriain, Hervé Faure ... es ist sehr schwer einen Favoriten zu haben, besonders zu dieser Jahreszeit.

Schließlich gibt es viele Athleten, die in Valencia LD in der mittleren Distanz debutan, welchen Rat würden Sie ihnen geben?

Es ist sehr wichtig, dass Sie jederzeit Ihre Geschwindigkeit kontrollieren und während des Tests korrekt füttern. Wenn möglich, empfehle ich, die Schaltung vor dem Wettkampf zu erkennen.

Sie könnten auch interessiert sein
Stichworte
Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen