• Lanzarote-Radtour
  • ZOGGS PREDATOR 4 BANNER
  • Lanzarote-Radtour

Der Zweitplatzierte der Challenge Peguera Mallorca ist wegen positiver Dopingtests gesperrt

Die Organisation der Challenge Peguera Mallorca hat eine Erklärung veröffentlicht, in der die Disqualifikation des Zweitplatzierten angekündigt wird 2022-Ausgabe wegen Dopings.

Aufgrund des positiven Andrea Pizzaghella Am 15. Oktober wurde die Organisation gezwungen, sich durch eine Änderung der Klassifizierung des Tests zu disqualifizieren.

In der Challenge Peguera Mallorca Aussage, die 15. Oktober 2022, Die Organisation hat betont, dass sie versucht, alle Qualitätsstandards einzuhalten, die die Marke Challenge Family definieren.

Eine der Aktionen, die im Rennen seit seiner ersten Ausgabe angenommen wurden, ist die Umsetzung von Dopingkontrollen an der Ziellinie, mit dem Ziel, mögliche Dopingfälle aufzudecken. Diese Arbeit wird in Zusammenarbeit mit dem spanischen Triathlonverband und World Triathlon durchgeführt.

Leider am 3. April 2023 erhielten sie die Bestätigungn dass einer der Teilnehmer der Veranstaltung, der als Zweiter aufs Podest kam, positiv auf Doping getestet und gesperrt wurde.

neue Klassifizierung

Daher wurden rückwirkend die endgültigen Ergebnisse des Rennens im veröffentlicht Kategorie MÄNNLICH, wobei die Konfiguration des letzten Podiums der Ausgabe 2022 wie folgt belassen wird:

Ursprüngliche Klassifizierung 2022

Position Name
1 º Jonathan Wayaffe
2 º Andrea Pizzaghella
3 º Thomas Bischof
4 º Lukas Kocar
5 º Thomas Ott
6 º Michel Marchelli

Neues Ranking nach Suspendierung

Position Name
1 º Jonathan Wayaffe
2 º Thomas Bischof
3 º Lukas Kocar
4 º Thomas Ott
5 º Michel Marchelli
6 º Roger Manya

Dies ist die offizielle Mitteilung

Button zurück nach oben