Offizieller Laden der Zone
Triathlon Nachrichten

Der ARTIEM HALF MENORCA TRIATHLÓN wird abgesagt

Die Organisation arbeitet daran, zu denselben Terminen eine Alternative anbieten zu können

die Organisation ARTIEM HALB MENORCA TRIATHLÓN ist verpflichtet, gegen unseren Willen die für diesen 20. September 2020 geplante Absage dieses Tests mitzuteilen.

Die Organisation arbeitet daran, in der Lage zu sein bieten eine Alternative zu den gleichen Terminen in dem der Test stattfinden musste.

Dafür wird er a erheben Triathlon in unmittelbarer Nähea) Olympischer Triathlon-Stil mit Teilnahmebeschränkung und allen von den Gesundheitsbehörden geforderten Sicherheitsmaßnahmen.

Auf ihrer Website geben sie eine Erklärung ab, in der erklärt wird, was passiert ist

Offizielle Ankündigung

"Gestern, am 5. August 2020, haben wir vom Mercadal City Council eine Resolution erhalten, in der es heißt:

«Ich informiere Sie nach Ihrem Wissen und den entsprechenden Auswirkungen darüber, dass der Stadtrat angesichts der gesundheitlichen Situation und der Entwicklung der Covid-19-Pandemie mit der Durchführung des vorgeschlagenen Sportereignisses NICHT zufrieden ist, da er dies mit einer erheblichen Agglomeration von Den Teilnehmern und der möglichen Öffentlichkeit, die sich versammelt, ist es schwierig, die von den Gesundheitsbehörden festgelegten Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten.

Angesichts dieser unerwarteten Meinungsverschiedenheit (Ablehnung) in Bezug auf die NEIN-Genehmigung zur Feier des "ARTIEM HALF MENORCA TRIATLÓN" möchten wir nach eigenem Ermessen Folgendes feststellen:

1. Wir respektieren die Entscheidung des Stadtrats von Mercadal, diesen Test NICHT zu genehmigen, obwohl wir ihn nicht verstehen.

Das Konsistorium entschied sich zu seiner Zeit eindeutig für das Modell des Sporttourismus und hat die Veranstaltung seit ihrer Gründung unterstützt. Diese Unterstützung wurde bisher in allen Testversionen beibehalten.

2. Die Organisation des «ARTIEM HALF MENORCA TRIATLÓN» steht in völligem Widerspruch zu der Entscheidung des Mercadal City Council.

Wir legen eine Erklärung vor, in der wir der Ansicht sind, dass wir Punkt VII des Anhangs des "Plans für außergewöhnliche Präventions-, Eindämmungs- und Koordinierungsmaßnahmen zur Bewältigung der durch Covid-19 verursachten Gesundheitskrise", die geltenden Vorschriften, einhalten.

Wir glauben, dass die Protokolle und der Sicherheitsmaßnahmenplan, die vorgestellt und speziell für die Durchführung dieses Tests entwickelt wurden, nicht bewertet wurden.

EDiese Protokolle sind das Ergebnis von Treffen mit der DGE (General Sports Directorate) der Regierung der Balearen und mit den Sportverbänden während verschiedener früherer Treffen.

Am vergangenen Dienstag, dem 4. August 2020, sandte uns das Ministerium für soziale Angelegenheiten und Sport das Formular zum Ausfüllen des Antrags auf Genehmigung zur Durchführung von Sportwettkämpfen mit mehr als 150 Teilnehmern. Dieses Modell haben wir vorgestellt und warteten auf die Antwort.

Die Regierung der Balearen, Consell und der Stadtrat von Mercadal hatten bereits seit Anfang Juli die Unterlagen über klassifizierte Aktivitäten des Inselrates von Menorca weitergeleitet.

Es tut uns weh, dass wir trotz einiger telefonischer Erklärungen, anderer WhatsApp-Maßnahmen und der Weiterentwicklung des Entwurfs mit allen ergriffenen Maßnahmen…. Wir hatten weder die Gelegenheit, alle verabschiedeten Maßnahmen und Protokolle zu erläutern, noch konnten wir in einem persönlichen Gespräch jederzeit erläutern, wie wir vorgehen würden, insbesondere angesichts der Unsicherheit, mit der wir konfrontiert sind.

3.- Im Rahmen der geltenden Sicherheitsmaßnahmen zielen die meisten darauf ab, Menschenmassen an Orten oder in Gebieten zu vermeiden, von denen wir wissen, dass sich viele Menschen versammeln würden.

- Eliminierung nicht wesentlicher Dienste und Funktionen wie das „Finisher-Erlebnis“ an der Post-Finish-Linie, der Physiotherapie-Service, Duschen und Umkleidekabinen, das „Briefing“, das digital und nicht persönlich durchgeführt wird.

- Beschränkung der Teilnehmer, falls erforderlich.

- Erhöhte Entfernungen in «Boxen», neben vielen anderen Vorschriften in diesem Bereich.

- "Rolling Start" startet (ein Zeitfahrwettbewerb, bei dem Menschenmassen an den Ausgängen und Räumen in erheblichem Maße vermieden werden und auch der Teilnehmerstrom innerhalb der Schwimmübergänge.

Die Athleten gehen in kleinen Gruppen aus, in Schichten von 6 Personen alle 8 Minuten, wodurch ein sicherer Abstand zwischen den Gruppen eingehalten wird und eine Leistung von 42 bzw. 48 Personen pro Minute prognostiziert wird.

Wir schlagen auch die Begrenzung der öffentlichen Kapazität im Start- und Zielbereich vor, einschließlich der Möglichkeit, die Öffentlichkeit im Falle eines komplizierteren Szenarios als dem, was wir derzeit haben, zu verbieten.

Auf der anderen Seite garantieren wir Hygiene- und Präventionsmaßnahmen wie Desinfektion, Temperaturkontrolle, Bereitstellung von Spendern für Desinfektionslösungen, Masken usw.

4. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir uns bewusst sind, dass Sportveranstaltungen nicht auf die gleiche Weise stattfinden können wie die, die wir 2019 gefeiert haben.

Wir müssen den sportlichen Teil priorisieren und den festlichen Teil für das Jahr 2021 verlassen (wir werden Zeit haben, den klaren Teil des Sports wiederherzustellen).

Seit Juli haben wir verschiedene Rennen und Triathlons auf den Inseln organisiert, vorbereitet und durchgeführt, und in allen haben wir jeweils die entsprechenden Maßnahmen und Protokolle angewendet.

Wir glauben, dass diese Tests uns geholfen haben, uns bewusst zu werden, Erfahrungen zu sammeln und somit kompliziertere Organisationstests durchführen zu können.

Wir glauben, dass diese neue Vision von Sportveranstaltungen, die wir als Organisatoren haben, von denselben Athleten geteilt wird, die sich bewusst sind, dass sie sich an die neue Realität anpassen müssen.

Dieselben Athleten und die Öffentlichkeit, die an den Veranstaltungen teilgenommen haben, die wir bisher durchgeführt haben, haben vorbildliches Verhalten gezeigt und dabei stets die Regeln eingehalten, die jederzeit angewendet werden sollten.

Diese Tatsache wurde anhand der Fotos demonstriert, die in diesen Tagen beim "Platja Gran" -Triathlon in Ciutadella veröffentlicht wurden. An einem relativ engen Ort nahmen mehr als 100 Personen an einem Sprint-Triathlon teil.

Dieses Format steht im völligen Widerspruch zum «Artiem Half Menorca», einem Langstreckenereignis, bei dem es Athleten gibt, die die Ziellinie im Abstand von mehr als 5 Stunden erreichen.

5. Wir als Unternehmen und auch persönlich wissen, dass der Moment, in dem wir leben müssen, sehr komplex ist.

Neue und unterschiedliche Realitäten, Ängste und Zweifel tauchen auf, aber wir haben klarer, dass wir als Erste Prioritäten setzen und die Sicherheit der Athleten, unserer Mitarbeiter und der Freiwilligen sowie der begleitenden Öffentlichkeit gewährleisten wollen.

Wir sind uns bewusst, dass unter diesen Umständen das Hauptkriterium die Gesundheitssituation ist, die wir derzeit nicht als ausreichenden Grund für die Absage dieses Tests betrachten.

Unsere Philosophie im Moment ist es, zu lernen, mit einem Virus zu leben, der uns nicht lähmen kann. Aus diesem Grund müssen wir vorsichtig und verantwortungsbewusst sein und lernen, ein Gleichgewicht zwischen der Fortsetzung der Aktivitäten, die wir normalerweise durchgeführt haben, und den Hygienemaßnahmen zu finden, die zur Vermeidung von Infektionen ergriffen werden müssen, aber vor allem müssen wir uns ihrer möglichen Folgen bewusst sein.

Sport ist eine wichtige Aktivität, die die körperliche und geistige Gesundheit der Menschen fördert, wie sich in der Haft, in der wir leben, gezeigt hat.

Aufgrund dieser Überlegungen haben wir daran gearbeitet, Sportereignisse zu transformieren (und ja, wir verwenden das Wort transformieren), um sie anzupassen und sicherer zu machen. Wir beseitigen alles Unnötige oder das ist ein Schwerpunkt des Risikos.

Wir suchen nach Alternativen zu Situationen, die zu Menschenmassen führen können. Wir verfügen über ausreichende statistische Daten mit den Zeitstempelverläufen anderer Tests, um eine echte Vorhersage des Durchgangs des Korridors für jeden Punkt zu erstellen, mit überraschenden Ergebnissen als Schritte mit einem Volumen von weniger als 5 Personen pro Person Minute.

Es bleibt nur zu sagen, dass wir uns bewusst sind, dass wir in Zeiten des Wandels und der Anpassung versunken sind. Wir haben viele Stunden aufgewendet und in dieser Hinsicht viel Arbeit geleistet. Leider ist all diese Arbeit aufgrund der Nichtgenehmigung des Tests durch den Stadtrat von Mercadal verloren gegangen. Dies geschieht zu einem Zeitpunkt, an dem viele menorquinische Unternehmen kurz vor dem Auflegen stehen. geschlossenes Schild.

WICHTIGER HINWEIS: Wir möchten mitteilen, dass wir derzeit daran arbeiten, eine Alternative zu denselben Terminen anzubieten, an denen der Test durchgeführt werden musste, und einen Triathlon in der Nähe im olympischen Triathlon-Stil mit Teilnahmebeschränkung und allen Sicherheitsmaßnahmen vorschlagen von den Gesundheitsbehörden gefordert.

Wir werden Sie in Kürze informieren.

Weitere Informationen über: http://artiemhalfmenorca.com/

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen