Susana Rodríguez Gold, Héctor Catalá Silber und Alejandro Sánchez Palomero Bronze bei den Tokyo Games

Heute Morgen fand der erste Tag der Paratriathlon-Tests im Paralympische Spiele in Tokio wo Spanien 3 Medaillen gewonnen hat.

Susana Rodríguez mit Sara Loehr als Guide hat sie die Goldmedaille erreicht, Héctor Catalá mit Gustavo Rodríguez haben sie das Silber erhalten und Alejandro Sánchez Palomero es war Bronze.

Der erste Test des Tages war der PTS4 der Männer, bei dem die Franzosen Alexis Hanquinquant hat das Gold bekommen, die Japaner Hideki du silber und spanisch Alejandro Sánchez Palomero die Bronzemedaille

Susana Rodríguez Gold, Héctor Catalá Silber und Alejandro Sánchez Palomero Bronze bei den Spielen in Tokio ,img_6129cc4c445e3
FETRI / Alejandro Sánchez Palomero in diese 2020

In der weiblichen Kategorie wurde PTS2 Spanien vertreten durch Rakel Mateo der schließlich siebter wurde und ein olympisches Diplom erhalten hat. Das Gold war für Allysa Seely

In der Kategorie PTVI Susana Rodríguez zusammen mit deinem Guide Sara Loehr Sie haben den Sieg und die olympische Goldmedaille errungen.

Bei den Herren war der Sieg für Marke snyder während die Spanier Héctor Catalá und Gustavo Rodríguez Sie haben die Silbermedaille gewonnen. Jota Garcia Serrano (mit Pedro Andújar als Guide) waren sie 7. im Ziel

Susana Rodríguez Gold, Héctor Catalá Silber und Alejandro Sánchez Palomero Bronze bei den Spielen in Tokio ,img_6129cc321b425
FETRI / Héctor Catalá und Gustavo Rodríguez erreichen die Ziellinie von Tokio 2020

Ergebnisse

Morgen werden die Kategorien PTS5 und PTWC gespielt, an denen die Spanier Jairo Ruiz und Eva Moral teilnehmen

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz