• Lanzarote-Radtour
  • ZOGGS PREDATOR 4 BANNER
  • Lanzarote-Radtour

Susana Rodríguez, spanische Kandidatin im Rat des Internationalen Paralympischen Komitees

Vertreter der FETRI und der #Paratriarmada

Das Exekutivkomitee des spanischen Paralympischen Komitees hat am vergangenen Dienstag in einer Telematiksitzung entschieden, dass der Vigo-Triathlet Susana Rodríguez sei der spanische Kandidat für die Wahlen des Athletenrates des Internationalen Paralympischen Komitees, die während der Spiele in Tokio im nächsten Sommer stattfinden sollen.

Wird in seinen zweiten Spielen antreten

Susana Rodríguez war Paratriathlon-Weltmeister in seiner Kategorie (PTVI) und in Tokio wird in seinem zweiten JJ.PP antreten., nach seinem Debüt in Rio 2016, wo er mit dem fünften Platz ein olympisches Diplom erhielt.

Der Athletes Council ist das Verbindungsgremium zwischen Athleten und weltweiten Entscheidungsträgern im Bereich Sport für Menschen mit Behinderungen zusammengesetzt aus insgesamt dreizehn Mitgliedern, von denen sechs während der Paralympischen Sommerspiele und drei bei den Winterspielen ausgewählt werden und die Position für vier Jahre innehaben.

Darüber hinaus kann der Rat selbst bis zu drei weitere Mitglieder für eine Amtszeit von zwei Jahren ernennen, um ein Gleichgewicht zwischen Geschlechtern, Regionen, Sport- und Behindertengruppen zu gewährleisten.

Die maximale Dauer der Amtszeit im Rat beträgt zwei Amtszeiten. Der Schwimmer Teresa Perales Er war zwischen 2008 und 2016 Teil dieses Athletenrates.

 Darüber hinaus war seine Kandidatur die am meisten gewählte Wahl bei den Wahlen, die während der Paralympischen Spiele 2012 in London stattfanden.

FETRI

Button zurück nach oben