Sierra Nevada Triathlon, "ist nicht, dass ich etwas wildes dachte oder entwarf. Ich habe es gerade gefunden "

„NICHT, DASS ICH ETWAS WILDES DENKE ODER ENTWURFE.

ICH HABE ES GERADE GEFUNDEN "

Am 24. Juli findet in Sierra Nevada die erste Ausgabe des härtesten Triathlons der Welt in seiner Kategorie statt, der auf der höchsten Straße Europas verläuft. Es wurde mit der vollen Absicht geboren, einen Platz unter den großen Herausforderungen für Triathleten zu finden.

Ivan Martinez de Campos, Direktor der Veranstaltung, hat neben dem Triathlon dreimal den Atlantik mit dem Segel überquert, den Mont Blanc bestiegen und jetzt ist seine neue Herausforderung der Sierra Nevada Triathlon. Alles deutet darauf hin, dass es ein großartiger wird. " Abenteuer".

Von Trimadrid haben wir Ihnen einige Fragen gestellt, die Sie sicherlich dazu bringen werden, über diesen Triathlon nachzudenken.

Wie ist die Idee zu einem Triathlon in Sierra Nevada entstanden?

Die Idee, den Sierra Nevada Triathlon zu machen, kam vor ungefähr 4 Jahren, als ich von der Existenz des Alpe D'Huez Triathlons erfuhr. Trotzdem gewann das Projekt erst 2010 an Dynamik, als ich mich schließlich entschied, es voranzutreiben.
Ich stieß auf etwas, das ich bereits gespürt hatte, aber nicht genau wusste: Seine Härte. Nicht, dass er etwas Wildes gesucht und entworfen hätte. Ich habe es gerade gefunden.

Die höchste Straße Europas, einige tierische Häfen, die höchsten Berge der Iberischen Halbinsel und alles in einer einzigartigen Umgebung, mit der Schönheit der Sierra Nevada und ihren Städten und natürlich dem Canales-Stausee mit türkisgrünem Wasser und seinen Geschichte.
Es wurde schließlich beim ersten Triathlon in Spanien mit einem hohen Finish und dem härtesten der Welt in seiner Distanz zusammengefasst.

Zuerst nannten mich viele Freunde, denen ich sie gegenüber erwähnte, verrückt. Und ich stimme zu, es war verrückt, aber es stellt sich heraus, dass meine Zielgruppe "verrückt" ist, dieses Adjektiv in einem liebevollen Plan fortzusetzen.

Sagen Sie uns, wie dieser Triathlon verläuft

Der Triathlon beginnt unter der neuen Stadt Canales in den Gewässern des gleichnamigen Stausees, auf dem die Altstadt in Frieden ruht.
Für den Corto 2m gibt es 1500 Ausgänge. und der Largo 2500m.

 

Beide werden zur Felseninsel schwimmen, die als Cueva de Las Palomas bekannt ist, sie werden sie umrunden und zurück. Ein spektakulärer Übergang erwartet Sie, es ist ein 900 m hoher Aufstieg mit fantastischer Aussicht und einem malerischen Tunnel, der in den Felsen gegraben wurde.

Es wird zweifellos eines der Markenzeichen des Sierrra Nevada Triathlons sein.
Familie und Freunde können den Triathleten folgen und sie beim Aufstieg ermutigen.
Nach T1 sind es 46 km für die Short und fast 90 km für die Long. Beide teilen sich nach einem kurzen Abstieg den ersten Pass, El Purche. Es ist einer der mythischen Häfen der Rückkehr nach Spanien.

Diejenigen aus El Corto werden auf dem Weg zum Skigebiet weiter nach oben gehen, während sie in Largo nach unten gehen müssen, um sich dem großen Unbekannten EL Duque zu stellen. Schmale Straße, Tunnel im Felsen, Wald mit den Bäumen, die sich über unseren Köpfen verflechten, und ein wilder Punkt, der die Leute zum Reden bringt. 20 km vom Hafen zum T2 an der Plaza de Andalucía.

Sierra Nevada Triathlon, "ist nicht, dass ich etwas wildes dachte oder entwarf. Ich habe es gerade gefunden "

Das Rennen zu Fuß steigt in den ersten 4 Minuten im Zick-Zack durch die Urbanisationen, geht dann vom Nordpass nach Süden und erreicht die mehr als 2.800 m Höhe des Teleskops, die mit den härtesten Rampen zusammenfällt. Dies ist km 13, es sind noch 8 übrig. Sie müssen dosieren, um in einem guten Zustand zu sein.

Gestern haben Sie mit Ruben Bravo die Radstrecke anerkannt. Wie war Ihr Eindruck?

Die Anerkennung des Terrains gestern mit Ruben Bravo war großartig, 30 Triathleten wurden ermutigt und alle waren sich einig, wie hart und spektakulär es sein wird.

Jemand fragte mich, ob mir das Monster, das ich erschaffen habe, bekannt sei, und ich antwortete, als ich damals sagte, "das härteste der Welt", sei es nicht nur ein Gespräch.

Nach dem Fahrrad rannten Ruben und seine Gruppe, dann aßen wir und gingen nach Canales hinunter, wir schwammen zur Insel und sie liebten den Ort und noch mehr den Übergang. Es wird spektakulär sein!

Was ist Ihrer Meinung nach der schwierigste und entscheidende Teil dieses Triathlons?

Übergang zuerst. Er wird sie dazu bringen, T1 mit Löchern zwischen allen zu verlassen.
Als Hafen die ersten 3 km vom Duque und die letzten 3 vor der Einfahrt in die Sierra Nevada von oben. Ich weiß nicht, ob es die mehr als 2.000 m hohen, die angesammelten Kilometer sein werden oder ob Sie sich entspannen und denken, dass Sie dort sind, aber es ist das Territorium des Mannes mit dem Mallet. Und schließlich die Ankunft am Teleskop.

Wie werden Sie das Publikum des Tests organisieren?

Ab Samstagmorgen hoffen wir auf eine tolle Atmosphäre. Neben dem Zielbereich wird eine Expo Tri organisiert, und auch Sierra Nevada bietet ein sehr gutes und komfortables Angebot für alle, ohne die Kleinen zu vergessen. Pool, russischer Schlitten ...
Unsererseits bieten wir Ihnen die Möglichkeit, aus dem Bus zum Abfahrtsbereich auszusteigen und so den Wasserteil und den Übergang zu sehen.

Von T1 aus fahren Sie zu einem der wichtigsten Orte, der Dornajo-Hilfsstation, nach dem Puerto del Purche und schließlich zu T2. Dort können Sie mit der Seilbahn an die Spitze der Station fahren und rechtzeitig aussteigen, um zu sehen, wie sie die Ziellinie erreichen und genießen Sie eine riesige Paella.
Der Preis für den Bus für die Begleiter beträgt 10 und das Paella-Ticket 5 Euro.
Jeder Athlet hat Anspruch auf einen Seilbahnpass für einen Begleiter.

Was ist der Ying Yang Circuit?

Der nächste Test, den wir organisieren, ist der Half de Canet am 2. Oktober. Es ist die zweite Ausgabe und die erste für unser Team an der Spitze der Organisation.
Der Kurs ist sehr flach, sehr schnell, ideal, um mitten im Ironman eine gute Note zu machen.

Ganz im Gegenteil zum Tri de Sierra Nevada: Es ist sein "Yang".

Es handelt sich um zwei entgegengesetzte Tests, daher die Ying Yang-Schaltung. Die Zeiten beider Tests werden addiert, als wäre es ein zweistufiges Rennen. Long and Half Tri Canet und
Corto und Half Tri Canet, mit diesem hoffe ich, viele Triathleten zu ermutigen, die den Sprung in die mittlere Distanz noch nicht geschafft haben und die, wenn sie in der Lage sind, den Corto de Sierra Nevada zu schaffen, mehr als in der Lage sind, sich für ein Medium zu entscheiden.

 

Alle Informationen zum Test finden Sie hier Link

Denken Sie daran, dass www.trimadrid.com eine Startnummer verlost, wenn Sie teilnehmen möchten Klicken Sie hier

Zitat, das wegen seiner Landschaften und seiner extremen Härte spektakulär sein wird. Wenn Sie sich für diesen Sport begeistern, ist dies eine Herausforderung, die Sie nicht verpassen dürfen.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben