Montreal World Triathlon Series und LD World Series verschoben

Die derzeitige Situation mit Einschränkungen auf der ganzen Welt war der Grund für die Verschiebung

Das Organisationskomitee der World Triathlon Series Montreal, haben beschlossen, die Veranstaltung vom 13. bis 15. August 2021 zu verschieben, um etwas mehr Zeit zu haben, um die Reisebeschränkungen auf der ganzen Welt zu lockern.

Veranstalter Welt-Langdistanz-Triathlon-Meisterschaft 2021 in Zofingen haben ebenfalls angekündigt, dass die für Mai geplante Veranstaltung auf den 19. September verschoben wird.

Kanada das Epizentrum des Triathlons nach den Olympischen Spielen

Unmittelbar nach den Olympischen Spielen in Tokio in diesem Sommer reisen die besten Triathleten der Welt nach Kanada, um am WTS-Triathlon teilzunehmen.

Letzte Woche Grand Final der Triathlon-Weltmeisterschaft in Edmontontreffen sich die besten Triathleten der Welt Montreal für eine Veranstaltung, die ihr Debüt in der Serie geben wird: das Format Eliminator, mit Eliminierung, Playoffs und Finale.

Leider und da die neuen Daten in der Nähe der Paralympischen Spiele 2021 in Tokio liegen, Montreal wird keine World Triathlon Series ausrichten dieses Jahr wie geplant.

Die LD-Weltmeisterschaft wurde ebenfalls verschoben

Auf der anderen Seite die Organisatoren der 2021 Powerman Triathlon XNUMX Langstrecken-Duathlon-Weltmeisterschaft von Zofingen haben darum gebeten, die Veranstaltung zu verschieben Mai bis 19. September 2021.

Diese Anfrage ist auf die anhaltenden Reisebeschränkungen und die aktuelle COVID-Situation in der Schweiz zurückzuführen, in der in vielen Ländern Quarantänen bestehen.

Die Langstrecken-Duathlon-Weltmeisterschaft folgt auf die Multisport-Triathlon-Weltmeisterschaft 2021 in Almere-Amsterdam.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben