Sergio Baxter Dritter bei der WM in Korea

Heute morgen die Triathlon-Weltmeisterschaft in der Stadt von Tongyeong wo die Spanier Sergio Baxter hat den dritten Platz erreicht.

Der Sieg war für die Marokkaner Jawad abdelmoula mit einer Zeit von 51: 43 gefolgt von Italienisch Alessio Crociani (51: 52) und durch Sergio Baxter (51:53) auf dem dritten Platz

Herren 10 Top

Sportler zuerst ATHLET LETZTES NATIONALITÄT GESAMTZEIT
Jawad Abdel Moula Di.  00: 51: 43
Alessio Crociani ITA  00: 51: 52
Sergio Baxter Cabrera ESP  00: 51: 53
Michele Sarzilla ITA  00: 51: 54
Lukas Bate AUS  00: 51: 55
Gábor Faldum HUN  00: 51: 57
Antoine Duval FRA  00: 52: 01
Tamás Tóth HUN  00: 52: 01
Jumpei Furuya JPN  00: 52: 02
Nicola Azzano ITA  00: 52: 09

In der weiblichen Kategorie gab es ein britisches Doppel mit dem der Sieg stand Beth Potter mit einer Zeit von 58:08 gefolgt von Kate Waugh (58:11) und von den Franzosen Sandra Dodet (58: 53) an dritter Stelle.

Xisca Tous Es war der 11 ..

Top 10 weiblich

Sportler zuerst ATHLET LETZTES NATIONALITÄT GESAMTZEIT
Beth Töpfer GBR  00: 58: 08
Kate Waugh GBR  00: 58: 11
Sandra Dodet FRA  00: 58: 53
Emma Jackson AUS  00: 59: 03
Roksana Schlupek POL  00: 59: 07
Paulina Klima POL  00: 59: 11
Niina Kishimoto JPN  00: 59: 17
Hanna Maximava BLR  00: 59: 19
Bianca Seregni ITA  00: 59: 19
Luisa Iogna Prat ITA  00: 59: 24
Xisca Tous ESP  00: 59: 38

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz