Sebastian Kienle wird beim Challenge Roth nicht dabei sein

Das hat der deutsche Triathlet angekündigt werden beim Challenge Roth nicht an den Start gehen können, eines seiner Saisonziele, denn von Covid und einem Fahrradunfall hat er sich nicht erholt.

In seinen sozialen Netzwerken kommentierte Sebastian Kienle seine Abwesenheit in Roth:

"Der Grund, ehrlich gesagt, ist, dass ich nicht in Form bin. Ich habe mich in den USA mit COVID angesteckt: vor oder nach dem Rennen in St. George ist noch nicht klar.

Aber was ziemlich klar ist, ist, dass ich fast drei Wochen gutes Training gebraucht habe und ich immer noch ein bisschen zu kämpfen habe. Ich glaube, ich war auf einer guten Strecke, aber vor etwa fünf Tagen bin ich vom Rad gefallen. Nichts wirklich Wichtiges, nur ein bisschen Haut und ein paar Prellungen.

Aber andererseits brauchte ich drei bis vier Tage, um wieder voll zu trainieren, also entschieden wir uns, nicht zu laufen…

Aber das Problem ist wirklich, dass man, wenn man so etwas tut, zu 100 Prozent davon überzeugt sein muss, dass sich der Körper erholen kann, und ich bin nicht zu 100 Prozent davon überzeugt.

Dann riskierst du deine Gesundheit, was keine gute Idee ist. Es ist immer noch ein Langstrecken-Triathlon und man muss es mit einigem Respekt behandeln. 

Die andere Möglichkeit wäre natürlich gewesen, einfach das Rennen zu genießen, die ganze Atmosphäre aufzusaugen, ein Bier an der Verpflegungsstation zu trinken und der Menge ein High-Five zu geben. Um ehrlich zu sein, bin ich dafür noch nicht bereit, ich bin immer noch sehr motiviert, um Siege zu kämpfen und andere zu schlagen."

 

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

 

Ein Beitrag von Sebastian Kienle (@sebastiankienle)

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz