LaLiga Fußball in Spanien ist gesperrt

Wettbewerbe der ersten und zweiten Liga werden um zwei Tage verschoben

Laliga Er hat sich entschieden, Verschieben Sie die Wettbewerbe der ersten und zweiten Liga um zwei Tage  Fußball als vorbeugende Maßnahme gegen die Verbreitung von Coronavirus, die bereits eine globale Pandemie ist.

Daher werden die Daten 28 und 29 der Goldkategorie und 32 und 33 der Silberkategorie verschoben, obwohl nicht bekannt ist, wann diese Spiele ausgetragen werden.

Laut dem Ökonomen wurde diese Entscheidung nach einem Drei-Wege-Treffen zwischen LaLiga selbst, dem spanischen Fußballverband (RFEF) und dem Verband der spanischen Fußballer (AFE) getroffen.

Die nicht professionellen Ligen wurden bereits gestern gesperrt

Die RFEF hat am Mittwoch alle nicht professionellen Fußball- und Futsal-Spiele ausgesetzt und das Finale der Copa del Rey verschoben.

Mit dieser Maßnahme lud er LaLiga ein, an der Coronavirus-Überwachungskommission teilzunehmen, die in der Praxis als Aufforderung an den spanischen Fußballverband übersetzt wurde, seine Maßnahmen nachzuahmen.

Real Madrid vom Coronavirus unter Quarantäne gestellt

Real Madrid Fußball- und Basketballspieler werden danach unter Quarantäne gestellt Bestätigen Sie ein Coronavirus positiv eines seiner Basketballspieler.

Mit dieser Maßnahme können sie ihre LaLiga-Spiele gegen Eibar oder die Champions League gegen Manchester City nicht mehr bestreiten.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen