Sara Pérez gewinnt den Club La Santa Volcano Triathlon 2022

Gregory Barnaby und Sara Pérez holen den Sieg beim Club La Santa Volcano Triathlon 2022

Gregor Barnaby y Sara Pérez wurden zu Gewinnern des Triathlon-Club La Santa Volcano was heute umstritten ist.

Der Italiener und der Spanier sind die großen Gewinner in diesem Jahr in der am längsten laufender Triathlon in Spanien, mit Zeiten von 01:51:41 bzw. 02:03:38.

Der Test der olympischen Distanzen und der Wertung in der nationalen Rangliste der FETRI hat 570 Profi- und Amateursportler zusammengebracht.

Der Wettbewerb begann um 10 Uhr morgens (Inselzeit) in der Salzwasserlagune von Club La Santa, an einem Tag, der mit einem wolkenverhangenen Himmel begann.

In diesem ersten Abschnitt kamen die Italiener Miguel Espuna und Gregory Barnaby auf den Plätzen eins und zwei aus dem Wasser. Die Spanierin Sara Pérez und die Britin Kate Curran taten es ihnen bei den Frauen gleich.

Bereits auf dem Fahrrad, mit 40 Kilometern hartem Treten vor ihm, auf einer Zwei-Runden-Route durch einige der emblematischsten Landschaften der Insel, belegte Gregory Barnaby den ersten Platz und behauptete sich, nachdem er von Kristoffer Visti Graae und Per gejagt wurde van Vlerken.

Barnaby beendete dieses Segment als Führender mit Visti Graae mit 34 Sekunden Rückstand. In der Kategorie der Frauen blieb Sara Pérez ihrerseits an der Spitze des Rennens, führte die Kategorie mit einem sehr hohen Tempo an und beendete die Etappe stark.

Um diesen Club La Santa Volcano Triathlon abzuschließen und das Ende des Wettbewerbs zu erreichen, mussten sich die Läufer einem 10-Kilometer-Lauf stellen, der im Club La Santa-Stadion enden würde.

Gregor Barnaby ließ sich die Führungsposition nicht entgehen und belegte den ersten Platz, gefolgt vom Belgier Dieter Komhaar und aus deutsch Per van Vlerken.

Auf der weiblichen Seite Sara Pérez wurde zum Sieger erklärt, dicht gefolgt von den Italienern Giorgia Priarone y Martha Bernhardi.

Die Feier dieses Tests hält Lanzarote und die Kanarischen Inseln in einer Referenzposition in der nationalen und internationalen Sportszene.

Der La Santa Volcano Triathlon Club ist seit seiner ersten Ausgabe im Jahr 1984 eine herausragende Veranstaltung im Kalender und hat in diesem Jahr die FECANTRI Canary Triathlon Series gestartet.

Die Erfahrung der Organisation, das Engagement der Freiwilligen, das Spektakel der Triathleten und die Umgebung von Lanzarote haben diese Ausgabe zu einem neuen Erfolg gemacht, der außerdem dank eines strengen Hygieneprotokolls sicher durchgeführt wurde.

Nach dem Ende des mythischen Volcano Triathlon-Tests findet in weniger als einem Monat am 70.3. März der Club La Santa IRONMAN 19 Lanzarote und zwei Monate später der Club La Santa IRONMAN Lanzarote statt, zwei Tests von großem nationalem und internationalem Prestige.

ERGEBNISSE:

Männliche Kategorie:

  1. Gregory Barnaby (ITA) – 01:51:41
  2. Dieter Comhair (BEL) – +03:56
  3. Per van Vlerken (ALE) – +04:32

Weibliche Kategorie:

  1. Sara Perez (ESP) – 02:03:38
  2. Giorgia Priarone (ITA) – +02:09
  3. Marta Bernardi (ITA) – +02:54

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz