Sam Long gewinnt den IRONMAN Coeur d'Alene

Heute, den IRONMAN Coeur d'Alene wo sich Triathleten auf hohem Niveau gegenüberstanden.

Zu den prominentesten Fachleuten gehörten Lionel Sanders y Sam lang wo neben dem Kampf um den Sieg auch die Wertung für die IRONMAN Hawaii.

Der Test begann um 14:00 Uhr spanischer Zeit mit 3.800 Metern Schwimmen, wo Balazs Csoke am schnellsten war, gefolgt von einer Gruppe mit 2 Triathleten, in denen Justin Metzler, Cody Beals, Pedro Gomes, Tim Rea und Lionel Sanders waren. Sam Long verlor in dieser Sektion 20:5 gegenüber dem Führenden.

Im Radsport-Segment schloss die Verfolgergruppe gegenüber Csoke auf, um ihn auf den 35 km des Rennens einzuholen, und wo Sam Long die verlorene Zeit überwunden hatte und sich dieser Gruppe anschloss.

Die Gruppe fuhr zusammen, bis Sanders und Long bei Kilometer 75 vorankamen und bis zum letzten Teil zusammen fuhren, wo Long sich mit 2:1 Vorsprung von Sanders distanzierte, der bei T31 ankam. Long musste einen guten Teil der Strecke mit einem Radfehler laufen.

Im Wettlauf schnitt Sanders ab, um bei Kilometer 13 aufzuholen und von da an gemeinsam zu laufen.

Sie waren bis Kilometer 16 zusammen, wo Long den Kanadier verließ und auf den Sieg ging

Schließlich Sam lang Er baute seinen Vorsprung weiter aus und erreichte die Ziellinie mit einer Zeit von 8:07:40, gefolgt von Justin Metzler (8: 13: 03) und für Peter Gomes (8: 17: 06) an dritter Stelle

Lionel Sanders sank im letzten Teil des Rennens auf dem elften Platz und verlor mehr als 1 Stunde an Sam Long

Was ist mit Lionel Sanders beim IRONMAN Coeur d'Alene passiert?

Herren 10 Top

Post Athlet Zeit Unterschied
1 Sam lang  08: 07: 40
2 Justin Metzler  08: 13: 03 + 05: 22.83
3 Peter Gomes  08: 17: 06 + 09: 26.46
4 Jason Pohl  08: 20: 57 + 13: 16.83
5 Matt Russell  08: 24: 54 + 17: 14.29
6 Cody Beals  08: 29: 59 + 22: 18.81
7 Karl-Johan Danielsson  08: 43: 49 + 36: 09.34
8 Tim Rea  08: 51: 40 + 44: 00.43
9 Balazs Csoké  08: 54: 42 + 47: 02.35
10 tripp hipple  09: 07: 38 + 59: 58.48
11 Lionel Sanders  09: 11: 11 + 01: 03: 30.96
12 Francis Martin  09: 12: 09 + 01: 04: 29.47

In der weiblichen Kategorie war der Sieg Carrie Lester mit einer Zeit von 8: 54: 51 gefolgt von Fenella Langridge (8: 59: 50)

Top 10 weiblich

Post Athlet Zeit Unterschied
1 Carrie Lester  08: 54: 51 -
2 Fenella Langridge  08: 59: 50 + 04: 59.18
3 Linsey Corbin  09: 13: 21 + 18: 30.11
4 Haley Chura  09: 24: 02 + 29: 10.73
5 Kelly Fillnow  09: 37: 14 + 42: 22.70
6 Rachel McBride  09: 40: 59 + 46: 08.13
7 Renée Killey  09: 42: 28 + 47: 36.93
8 Lenny Ramsay  09: 55: 47 + 01: 00: 55.90
9 Kathryn Morales  09: 58: 36 + 01: 03: 44.44
10 Fiona moriarty  09: 59: 01 + 01: 04: 09.70

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben