Wissen Sie, welche Geräte die DGT beim Radfahren nicht verwenden darf?

Die Nutzung von Fahrrädern nimmt in unserem Land täglich zu und deshalb ist es notwendig, die aktuellen Vorschriften der DGT für Radfahrer zu kennen.

Dafür nutzt er soziale Netzwerke und erklärt, was in Bezug auf die Radsport-Community getan werden kann und was nicht.

Bei dieser Gelegenheit hat er uns an einige Geräte erinnert, die in der Stadt oder unterwegs nicht erlaubt sind, die Verwendung von Helmen oder Kopfhörern.

Auf ihrem Twitter-Account kommentierte die DGT: «sie dürfen weder Helme oder Kopfhörer verwenden, die an Empfänger oder Tonwiedergabegeräte angeschlossen sind, noch mobile Telefongeräte verwenden.

Inhaltsverzeichnis

Strafe

Die Strafe dieser Regelung beträgt 200 €

Es gibt Ausnahmen

Ausnahmen von dieser Regel

Sollten Ausnahmen von den Regelungen der Regeln der Straße

  • Autofahrer, die eine praktische Prüfung ablegen, um ihren Führerschein zu erhalten.
  • Beauftragte der Behörde, die dies in Ausübung ihrer Aufgaben benötigen.

In den restlichen Helmen ist es verboten

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz