Weltmeisterschaft Triathlon Pressekonferenz Der Ring

Heute Morgen fand um 12.30 Uhr im Zentrum für Sportinnovation in der natürlichen Umgebung von "El Anillo" (Cáceres) die Pressekonferenz der ersten Cros-Triathlon-Weltmeisterschaft statt, die morgen, Samstag, 30. April, um 9 Uhr beginnt morgens.

Das Rad wurde im Namen des Rates für Jugend und Sport der Junta de Extremadura von Frau Susana Sancha, Kommunikationsdirektorin des spanischen Triathlonverbandes und Camino Merchán, überreicht. Die einberufenen spanischen Triathleten waren  Eneko Llanos, Campeón de Europa de Larga Distancia 2010 y Campeón del Mundo de Europa de Triatlón Cros 2007, Víctor del Corral, Sub campeón de Europa de Triatlón 2011 y subcampeón de Europa de Triatlón Cros 2010, Helena Herrero, actual Campeona de España de Triatlón Cros 2010, Zuriñe Rodríguez que ha participado en diferentes competiciones internacionales y actualmente cuenta con plaza para los Juegos Olímpicos 2012.

Die internationalen Triathleten waren der Südafrikaner Conrad Stoltz, der viermalige Weltmeister der XTerra-Serie und die österreichische Carina Waste, der europäische Cros-Triathlon-Meister und der aktuelle Xterra-Weltmeister.

Die Kommunikationsdirektorin der spanischen Föderation hat die Runde mit der Begrüßung der Medien und der Athleten begonnen. Gleichzeitig wollte sie allen Behörden, Institutionen und Sponsoren für die Unterstützung, die sie geleistet haben, einen besonderen Dank aussprechen Cros Triathlon-Weltmeisterschaft, um sie heute Wirklichkeit werden zu lassen, an José Hidalgo, Präsident des spanischen Triathlon-Verbandes, für seine Arbeit und seinen ständigen Kampf, damit Spanien das Land ist, das für diesen Test ausgewählt wurde, der einen großen Einfluss auf die Geschichte der USA haben wird Triathlon an die ITU und an Marisol Casado, Präsident der ITU, für ihre bedingungslose Unterstützung, damit Veranstaltungen dieses Kalibers in Spanien stattfinden können.

Als nächstes erhielten die Medien die Chance, ihre Fragen zu stellen.

Helena Herrero wollte das Profil der ziemlich flachen Strecke hervorheben, die sie für angemessen hält, da die Stärke entscheidender ist als die Technik.

Contad Stoltz, Gewinner mehrerer Ausgaben der Xterra-Weltmeisterschaft, erklärte, dass die Strecke für den Wettbewerb wirklich attraktiv sei, da sie mehr als eine Runde fahren müsse, um die Wettbewerbsfähigkeit zu fördern und große Erwartungen zu wecken.

Zuriñe zeigte sich konzentriert auf die Aufrechterhaltung des Platzes für die Olympischen Spiele, obwohl er versicherte, dass dieser Test ein Teil der körperlichen Vorbereitung zur Erreichung seiner Ziele ist.

Eneko LLanos, der sich derzeit auf den nächsten Ironman vorbereitet, der in 3 Wochen stattfinden wird, sagte uns, dass seine körperliche Vorbereitung nicht spezifisch für diesen Test war. Er machte uns jedoch auf seine Bergsteigerseite aufmerksam, und obwohl er regelmäßig über längere Strecken antritt, zieht ihn diese Art von Crosstriathlon besonders wegen seiner Liebe zu den Bergen an.

Víctor del Corral, der 2010 im Triathlon Cros zum Zweitplatzierten in Europa gekürt wurde, startet als Favorit, aber nach seinen Worten muss er nach dem Leiden im Wasser alles auf dem Fahrrad geben, um wieder aufzustehen und an erster Stelle zu stehen.

Die Pressekonferenz endete mit einem Dankeschön an alle Teilnehmer und viel Glück für alle Athleten, die morgen, Samstag, an dieser ersten Cros Triathlon-Weltmeisterschaft teilnehmen werden.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben