Rubén Ruzafa Dritter in der Xterra-Weltmeisterschaft

{wbamp-meta name = »image» url = »/ images / stories / news_07 / ruben-ruzafa-second-maui.JPG» width = »300" height = »150"}

Gestern fand in Maui (Hawaii) eine neue Ausgabe der XTERRA-Weltmeisterschaft statt, bei der der Spanier auf das Podium zurückkehrte, um die dritte Position zu erreichen.

die WM in Maui in 2008, 2013 und 2014 und dem dritten Platz in 2015 und zweiten im vergangenen Jahr die Malaga geborene Athlet hat seinen vierten WM-Titel XTERRA nicht verdient, die hinzugefügt erreichten die 3 werden muss in der Triathlon-Meisterschaft nach dem Gewinn Überqueren Sie ITU (2014, 2015 und 2016).

Ruben, der das Radsport-Segment dominierte, hat gegenüber seinen Verfolgern keinen ausreichenden Unterschied erzielt und wurde im Rennen zu Fuß von Bradley Weiss, dem Sieger des Rennens, und dem Mexikaner Mauricio Méndez überholt.

Der Test bestand aus 1,5 Kilometern Schwimmen, 32 Kilometern auf Mountainbike und 10 Kilometer Laufen zu Fuß, wo  Bradley Weiss  hat den Sieg in 2: 32: 10 gefolgt von Mauricio Méndez, Gewinner des letzten Jahres und für Rubén Ruzafa (2: 33.46) besetzt die dritte finale Position

 Rubén Ruzafa hatte eine großartige Saison und gewann sieben der zehn Events auf der europäischen und XTerra-Weltstrecke (Reunion, Griechenland, Spanien, Portugal, Belgien, Frankreich und Norwegen). In den anderen drei Tests belegte Rubén den zweiten Platz beim XTerra in der Schweiz, den zweiten Platz bei der ITU-Weltmeisterschaft in Kanada, und obwohl er beim Test in Dänemark nicht auf dem Podium stand, erhielt er den Titel des Champions des XTerra European Circuit. Das andere Spanisch im Test David Escolar beendet in der 23º-Endposition

Männliche Klassifizierung

Post Name Zeit Auszeichnung
1 Bradley Weiss 2: 32: 09 $ 20,000
2 Mauricio Mendez 2: 33: 24 $ 12,000
3 Ruben Ruzafa 2: 33: 45 $ 7,000
4 Francisco cisco~~POS=HEADCOMP Serrano 2: 34: 29 $ 4,000
5 Cedric Fleureton 2: 34: 50 $ 2,500
6 Sam Osborne 2: 36: 22 $ 1,500
7 Braden Currie 2: 39: 03 $ 1,100
8 Josiah Middaugh 2: 39: 32 $ 800
9 Brice Daubord 2: 41: 36 $ 600
10 Rom Akerson 2: 42: 23 $ 500

 

Aussagen

 

Flora Duffy bekommt ihre vierte Welt in Folge

Wie für die Frauen testen die Bermudena Flora Duffy ist zurückgekehrt, um den Sieg mit einer Zeit von 2: 47: 47 gefolgt von der chilenischen zu bekommen  Bárbara Riveros (2: 56: 11) und vom Deutschen Laura Philipp (2: 57: 24) an dritter Stelle

Weibliche Klassifizierung

Post Name Zeit Auszeichnung
1 Flora Duffy 2: 47: 47 $ 20,000
2 Barbara Riveros 2: 56: 11 $ 12,000
3 Laura Philipp 2: 57: 24 $ 7,000
4 Brigitta Arme 3: 02: 36 $ 4,000
5 Lesley Paterson 3: 06: 01 $ 2,500
6 Suzie Snyder 3: 06: 27 $ 1,500
7 Elizabeth Orchard 3: 06: 40 $ 1,100
8 Helena Karaskowa 3: 08: 22 $ 800
9 Carina Wasle 3: 11: 34 $ 600
10 Emma Garrard 3: 12: 45 $ 500

 

Foto: xterramaui.com

Skechers Perfomance

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz