Rubén Ruzafa Fünfter bei der Cros-Triathlon-Weltmeisterschaft

Französisches Triple mit Sieg für Arthur Serrieres

Heute Morgen, in Targu Mures (Rumänien), die Cross-Triathlon-Weltmeisterschaft wo die besten der Spezialität gewesen sind.

Diese Stadt beherbergt die ganze Woche über mehrere internationale Wettbewerbe mit dem Streit der Multisport-Weltmeisterschaft mit Triathlon- und Duathlontests

Im heutigen Test, dem Cross-Triathlon, der Spanier Rubén Ruzafa Er hat eine tolle Leistung gezeigt und den fünften Endrang erreicht.

Die Distanzen im Test waren 1000 m Schwimmen, 26 km BTT und 7 km Laufen.

Der Sieg war für Arthur Serrieres mit einer Zeit von 2: 01: 01 gefolgt von Felix Forissier (2: 02: 26) und für Arthur Forissier (2: 03: 29) an dritter Stelle.

Die 3 Franzosen kamen zusammen bei T2 an und im Fußrennen verließ Serrieres praktisch von Anfang an.

Rubén wurde Fünfter mit einer Zeit von 2:05:30. Das sind die Impressionen vom Malaga

 

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

 

Ein gemeinsamer Beitrag von FETRI -Somostriatlon- (@triatlonsp)

Inhaltsverzeichnis

Herren 10 Top

Pos Athlet Land Zeitunterschied
1 Arthur Serrieres  FRA 2: 01: 01
2 Felix Forissier  FRA 02:02:26 +00:01:26
3 Arthur Forissier  FRA 02:03:28 +00:02:28
4 Sam Osborne  NZL 02:04:29 +00:03:29
5 Ruben Ruzafa  ESP 02:05:30 +00:04:29
6 Lukas Kocar  CZE 02:06:10 +00:05:10
7 François Fri  BY 02:09:13 +00:08:13
8 Michel Bonacina  ITA 02:10:11 +00:09:11
9 Jules Dumas  FRA 02:11:44 +00:10:44
10 Gaetan Vivien  FRA 02:12:05 +00:11:05

Sandra Mairhofer gewinnt bei den Damen

In der weiblichen Kategorie wurde der Champion für Sandra Mairhofer mit einer Zeit von 02: 22: 03 gefolgt von Martha Mendito (02: 23: 30) und für Solenne Billouin (02: 26: 03) an dritter Stelle

Top 5 weiblich

Post Athlet Zeit
1. Sandra Mairhofer 2: 22: 03
2. Martha Mendito 2: 23: 30
3. Solenne Billouin 2: 26: 03
4. Samantha Kingsford 2: 27: 52
5. Alizee-Pasteten 2: 30: 44

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben