Triathlon Nachrichten

IRONMAN 70.3 Florida ist gesperrt und bringt Challenge Daytona "in die Seile"

47 von Floridas 67 Landkreisen befinden sich in der "roten Zone"

Bis zum wichtigsten Test des Jahres, dem Herausforderung Daytona, die die besten Stars dieses Sports zusammenbringen.

La Situation in den USA aufgrund von Covid-19 ist sehr besorgniserregend und ein Beweis dafür ist die Aussetzung vor ein paar Stunden der IRONMAN 70.3 Florida welches am 13. Dezember in Haines City gespielt werden sollte,

In der Tat und nach dieser Aussetzung hat IRONMAN entschieden in diesem Jahr keine weiteren Veranstaltungen in den USA abhalten.

Diese Aussetzung gibt Anlass zur Sorge über den Challenge Daytona-Streit, der am 6. Dezember stattfinden soll.

Covid-19 USA Situation 24
Covid-19 USA Situation 24

Die besorgniserregende Situation in Florida

Die Ansteckungskurve in Florida hört nicht auf zu wachsen und gestern, Montag, wurden 6.331 neue Fälle und 96 Todesfälle gemeldet, was der Summe von 18.310 Todesfällen in diesem Bundesstaat entspricht.

Eine vom Harvard Global Health Institute erstellte Karte zeigt, dass sich 47 der 67 Bezirke Floridas in der "roten Zone" befinden, dh am Rande einer außer Kontrolle geratenen Situation.

Volusia County, in dem sich Daytona befindet, ist nach Angaben der New York Times bereits in die orangefarbene Zone gezogen, obwohl es eines der am wenigsten betroffenen ist.

Covid-19 Florida Situation 24
Covid-19 Florida Situation 24

Darüber hinaus haben die Vereinigten Staaten am Samstag die Grenze von 12 Millionen Fällen überschritten, nur sechs Tage nachdem sie die Zahl von 11 Millionen Infektionen erreicht hatten.

Mit diesen Daten und der Aussetzung verschiedener Wettbewerbe in den USA sind alle Augen auf die Organisation der Challenge Daytona gerichtet.

Wir werden abwarten müssen, wie sich Infektionen und Gesundheitsmaßnahmen entwickeln

 

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben