Roberto Sánchez Siebter im Tongyeong World Cup

{wbamp-meta name = »image» url = »/ images / stories / news_07 / roberto-sanchez-mantecon-copa-mundo-coreassur.JPG» width = »300" height = »150"}

Roberto Sánchez tritt in die TOP 10 des Rennens ein, das auf Sprintdistanz gespielt wurde

Heute wurde es in der Stadt gespielt Tongyeong (Südkorea) der vorletzte Test des 2017-Kalenders der Weltcups von ITU Triathlon wo die Spanier Roberto Sánchez Mantecón Es war der beste Spanier, der die TOP10 mit der siebten Position erreichte.

Der Sieg war für den Franzosen Aurelien Raphael gefolgt von Aserbaidschan Rostislav Pevtsov und der Belgier Marder Van Riel. Wie für den Rest von Spanisch Antonio Benito Es war 17º, Uxío Abuín 31º und Francesc Godoy 43º.

Im Test der Damen war der Sieg für die Nordamerikaner Sommerkoch, gefolgt von den Japanern Aui Ueda und für den Belgier Claire Michel Besetzung der dritten Position. In diesem Test gab es keine spanische Vertretung.

Männliche Klassifizierung

Weibliche Klassifizierung

Foto @sanchezmantecon

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz