Spanische Vertretung in der Europäischen Jugendmeisterschaft

Dieses Wochenende hat in der französischen Stadt Tours die Mannschafts-Europameisterschaft in der Jugendkategorie stattgefunden, bei der es dem französischen Team zusammen mit der Animation seines lokalen Publikums gelungen ist, den ersten Platz des Podiums zu belegen

Frankreich mit einer Gesamtzeit von 1: 36: 14: 1 und Ungarn 36: 56: 1 36 auf dem Podium von Großbritannien, 54 begleitet wurde. Das spanische Team, angeführt von Camila Alonso, Diana Coton und Laura Gómez, erreichte die Ziellinie bei 11ª
In einer Schaltung, die aus 350 Metern Schwimmen, 9 km im Fahrradsegment und 2,5 Kilometer laufen, in dem jedes Mitglied der Gruppe eine Schaltung vervollständigen sollte und den Stab an seine Teamkollegen geben, das Französisch-Team, Englisch und Ungarisch haben die Unterschiede vom ersten Moment an markiert.

Guerard, letzte Staffel des Französisch-Teams, führte im Radsport Segment, vor dem T2 Erreichen stand bereits eine Minute von Anhängern, einen Vorteil, dass praktisch intakt, bis die Ziellinie halten konnte, verkündet diesen Meister-Modus in Europa von Triathlon durch Staffeln in der Kategorie Jugend Frauen.

Ungarn wollte nicht, um es für England leicht machen, kämpften beide Teams bis zum letzten Moment um den zweiten Platz auf dem Podium, es in den letzten Meter vor dem Ziel das englische Team führt und somit nur für eine Sekunde verlassen voneinander entfernt, die dritte das Podium an die ungarische Mannschaft.

TOP 10 in der Kategorie Frauenjugend

1 FRANKREICH FRA 01: 36: 14
2 GROSSBRITANNIEN GBR 01: 36: 53
3 UNGARN HUN 01: 36: 54
4 ITALIEN ITA 01: 37: 54
5 PORTUGAL FÜR 01: 38: 15
6 SCHWEIZ SUI 01: 40: 00
7 BELGIEN BEL 01: 40: 02
8 SLOWENIEN SLO 01: 41: 02
9 RUSSLAND RUS 01: 41: 27
10 ÖSTERREICH AUT 01: 42: 37
11 SPANIEN ESP 01: 43: 50

Alle Ergebnisse:

http://www.triathlon.org/results/results/2011_tours_etu_youth_triathlon_european_championships/6993/

triatlonnoticias.com
Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen